Auvisio präsentiert neue DVB-T2-Antenne

12
31
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der Wechsel im digitalen Antennenfernsehen auf DVB-T2 HD rückt näher, auviso bietet dafür eine neue Antenne an. Die aktive DVB-T2-Antenne steht laut Hersteller für eine hohe Bild- und Tonqualität.

Anzeige

Ab sofort ist die neue aktive DVB-T2-Antenne von Auviso auf dem Markt erhältlich. Damit zielt der Hersteller natürlich auf Kunden ab, die sich noch vor der Abschaltung des alten Antennensignals am 29. März in den Ballungsgebieten mit einem neuen Gerät ausstatten möchten, um weiterhin unverschlüsselte Fernsehprogramme per Antenne in Full-HD-Qualität empfangen zu können. 

Dafür verspricht Auvisio mit bis zu 47 dB Signal-Verstärkung eine Antenne, die eine hohe Bild- und Tonqualität in Full-HD liefert. Diese soll nicht nur vom Wohnzimmer sondern auch von unterwegs gewährleistet sein. Der zuschaltbare LTE-Filter soll Mobilfunk- und Funktelefon-Signale herausfiltern. Laut Hersteller ist die aktive DVB-T2-Antenne für 49,90 Euro (UVP) zu bekommen. [PMa]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

12 Kommentare im Forum

  1. Antenne ist Antenne und hat keinen Einfluß auf die Bild und Audioqualität! Ein Dipol für Analogtv ist da genauso gut/schlecht geeignet. Es kommt nur auf den Gewinn der Antenne (natürlich ohne Verstärker) an.
  2. Die "test" hat gerade bei Zimmer- und Außenantennen deutliche Unterschiede in den Empfangseigenschaften festgestellt (kostenpflichtig): DVB-T2 Antennen - Innen- und Außenantennen im Test - Test - Stiftung Warentest Billigste sehr gute Zimmerantenne ist die Technisat Digitenne TT2, aber mit Schwächen in der Handhabung und Ausrichtung.
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum