AVM: Neues Topmodell Fritz!Box 7490 erhältlich

10
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mit der Fritz!Box 7490 bietet AVM ab sofort sein neuestes Spitzenmodell im DSL-Routerbereich im Handel an. Die Box kann neben WLAN-AC gleichzeitig ein WLAN-N-Funknetz betreiben.

Der Berliner Hersteller AVM bringt mit der Fritz!Box 7490 ein neues Topmodell im Bereich der DSL-Router auf den Markt. Wie das Unternehmen am Montag (2. September) mitteilte, handelt es sich bei der Box um einen VDSL- und ADSL2+-Router mit Vectoring-Unterstützung.
 
Für drahtlose Netzwerkverbindungen im Heimnetz unterstützt die 7490 laut Hersteller den schnellen WLAN-AC-Standard. Dabei sorgen drei unabhängige WLAN-Datenströme selbst bei größeren Entfernungen für hohe Datensätze. Neben WLAN-AC mit 1300 Mbit/s kann zudem ein WLAN-N-Funknetz mit 450 MBit/s betrieben werden.

Die Fritz!Box 7490 unterstützt zudem Telefonie und bietet dabei Anschluss für alle gängigen Telefone (DECT, IP, ISDN, analog). Als Anschlüsse stehen unter anderem vier Gigabit-LAN-Anschlüsse für PC, Spielekonsole und andere Geräte zur Verfügung. Für den Anschluss weiterer Geräte sind zwei USB-3.0/2.0-Ports vorhanden.
 
Dank des Betriebsystems Fritz!OS kann die Fritz!Box als Mediaserver für Musik, Bilder und Filme im Heimnetzwerk dienen. Zudem ermöglicht das Betriebssystem weitere Komfortfunktionen wie Kindersicherung, Synchronisieren von Kontakten, Wake on LAN per Internet oder WLAN-Telefonate im Heimnetz mit dem Smartphone.
 
Die Fritz!Box 7490 ist laut AVM dank moderner Prozessortechnologie und Gigabit-Routing auch bestens für den Kabel- oder Glasfaseranschluss geeignet. Beim Online-Händler Amazon kann der neue Router derzeit für 289 Euro bestellt werden. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

10 Kommentare im Forum

  1. AW: AVM: Neues Topmodell Fritz!Box 7490 erhältlich Nicht schlecht die Fritz!box 7490 ziehe ich in der engeren Wahl, (wo das Vorgängermodel die Fritz!box 7390 so ein bescheidenes VDSL-Modem hatte) nur der Einführungspreis ist noch etwas hoch wird wohl später auf gut 200 Euro sinken. frankkl
  2. AW: AVM: Neues Topmodell Fritz!Box 7490 erhältlich Ich hab seit 2 Jahren eine 7390 und wollte mal fragen woran man das schlechte VDSL-Modem im Gebrauch erkennt? Die läuft so rund, dass mir garnicht auffällt dass ich überhaupt eine Fritzbox habe. Einmal eingerichtet läuft die wie ein Duracel Hase
  3. AW: AVM: Neues Topmodell Fritz!Box 7490 erhältlich An massiven CRC-Fehlern ("Bursts") bis zum häufigeren Verbindungsabbruch. Früher war die Box nur an sehr guten Leitungen mit viel Kapazitätsreserve brauchbar. Inzwischen gab es aber Softwareupdates auf beiden Seiten (Telekom-DSLAMs und neue DSL-Chipsatz-Treiber), welche das Problem wohl behoben haben.
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum