Benq: Neuer Premium-Projektor MH740 vorgestellt

0
14
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Benq stellt mir dem MH740 einen neuen Premium-Projektor vor, der sich auch in größeren Tagungsräumen einsetzen lässt. Bei Amazon wird das High-End-Gerät derzeit zu einem Sonderpreis angeboten.

Anzeige

Der Projektor-Spezialist Benq hat mit dem MH740 ein neues Premium-Modell vorgestellt. Der Beamer bietet Ful-HD-Auflösung und eine Helligkeit von 4000 ANSI-Lumen. Somit eignet sich dieser vor allem für Präsentationen in größeren Tagungsräumen.

Mit unterschiedlichen Anschlussmöglichkeiten, zum Beispiel für HDMI, USB, RGB und RJ-45 bietet er Optionen zur flexiblen Verwendung. Zudem kann die Bildwiedergabe dank vielfältiger Einstellungsmöglichkeiten an den jeweiligen Raum angepasst werden. Dabei sollen aktuelle Technologien wie das 3D-Colormanagement und die Wandfarbkorrektur den Nutzer dabei unterstützen, ein optimales Projektionsergebnis zu erzielen.
 
Das Bildformat kann ebenfalls nach den eigenen Ansprüchen gewählt werden. Neben 16:9 sollen beim MH740 noch fünf weitere Formate zur Auswahl stehen. Eine 1,5-fache Zoomfunktion erlaubt darüber hinaus die flexible Aufstellung des Projektor im Raum. Die maximale Bilddiagolane beträgt dabei 7,62 Meter. Auch die 3D-Wiedergabe via HDMI wird vom neuen Benq-Beamer unterstützt. Als Quellen kommen dabei Blu-ray Player und PC in Frage. Die Brilliant-Color-Technologie soll für eine besonders umfangreiche Farbpalette und -tiefe sorgen.
 
Der Benq MH740 wartet laut Hersteller mit einer Lampen-Lebensdauer von bis zu 3500 Stunden auf. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Projektor beträgt 1999 Euro. Bei Amazon wird der Projektor aktuell zum Sonderpreis von 1125 Euro angeboten.
[ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert