Bereits über 12 000 Stimmen für HD DVD gesammelt

68
18
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Im Internet hat ein HD-DVD-Liebhaber kurz nach Bekanntwerden des Warner-Ausstiegs eine Unterschriftenaktion gestartet. Mittlerweile sind 12 200 Einträge zusammengekommen.

Anzeige

Ziel der von Tudor Cacenco auf der Internetseite von „Petitiononline.com“ gestarteten Aktion ist es, die HD DVD zu retten. Demzufolge will die Erklärung Warner Bros. klar machen, dass die Kunden sich eben nicht „eindeutig“ für Blu-ray entschieden haben, wie auf der CES erklärt wurde.

„Wie steht es mit den vielen Konsumenten, die sich HD DVD Filme und Player zu Weihnachten gekauft haben, oder die vielen treuen HD DVD Fans wie ich die Warner HD DVDs besitzen? Warner hat sie alle nur verarscht“, beschwert sich der Autor der Petition.
 
Auch ist sich die Petition sicher, dass die HD DVD aufgrund ihrer niedrigeren Hardware-Preise und den besseren technologischen Spezifikationen kundenfreundlicher und damit nicht abzuschreiben sei. „Wir haben die Möglichkeit“, ruft der Verfasser auf, „ein überlegenes Format zu retten, das durch den Druck der gierigen Sony Corporation und ihrem unterlegenen Blu-ray-Format unterzugehen droht.“
 
Derweil haben Blu-ray-Anhänger auf diesen Angriff reagiert und auf derselben Seite ihre eigene Petition gestartet, die mittlerweile schon 4 400 Leute unterzeichnet haben. „Es ist an der Zeit, die Niederlage zu akzeptieren und das Richtige im Sinne der Käufer zu tun“, schreibt Moe Leonard in seiner Petition für das Sony-Format.
 
Der Verfasser ruft Paramount und Universal auf, ihre Filme so schnell wie möglich auch auf Blu-ray zu veröffentlichen und damit den Stillstand zu beenden. Toshiba wird hingegen gebeten, die „lebenserhaltenden Maßnahmen für die HD DVD einzustellen“. „Bitte lasst die HD DVD sterben“, ist das Anliegen der Blu-ray-Fans. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

68 Kommentare im Forum

  1. AW: Bereits über 12 000 Stimmen für HD DVD gesammelt Das ist doch alles lächerlich. Wer sich als Early Adopter einen HD-Player gekauft hat, wusste doch ganz genau, dass er ein 50prozentiges Risiko eingeht, aufs falsche Pferd zu setzen. Die Fans der HD-DVD sollten froh sein, dass die Entscheidung relativ schnell gefallen ist und sie nicht noch mehr Geld für die "falschen" Medien ausgeben müssen.
  2. AW: Bereits über 12 000 Stimmen für HD DVD gesammelt Zumal die HD-DVDs ja nicht unbrauchbar geworden sind, solange man noch den Player hat. Die Verkaufszahlen sprechen für sich, die HD-DVD wird in absehbarer Zukunft Geschichte sein.
  3. AW: Bereits über 12 000 Stimmen für HD DVD gesammelt Als Konsument ist es mir egal, welches Format verschwindet, hauptsache es passiert bald. Und wer sich als "Fan" eines Produkts versteht, der macht was falsch...
Alle Kommentare 68 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum