Britische Sky-Plattform überträgt welterste Live-Oper in 3D

0
17
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die britische Bezahlplattform Sky Digital setzt weiter auf das Trendthema 3D und bringt eine Donizetti-Operninszenierung der English National Opera auf den Bildschirm.

Anzeige

Die stereoskopische Produktion von „Lucrezia Borgia“, die am 26. Dezember 1833 in der Mailänder Scala ihre Uraufführung erlebte, wird am 23. Februar 2011 live auf dem britischen Eventkanal Sky 3D ausgestrahlt. Parallel soll die Aufzeichnung auch landesweit in ausgewählten 3D-Kinosälen auf die Leinwand kommen und auf dem Kulturkanal Sky Arts 2 in SD- und HD-Auflösung gezeigt werden, kündigte der Sender am Montag an.

Als Regisseur gibt Mike Figgis sein Bühnendebüt. Er war zuvor unter anderem für den Hollywood-Film „Leaving Las Vegas“ mit Nicolas Cage und Elisabeth Shue verantwortlich. Der für Sky 3D verantwortliche Manager John Cassy sprach von der weltweit ersten Liveproduktion einer 3D-Oper und zeigte sich optimistisch, dass BSkyB die logistischen Herausforderungen der dreigeteilten Produktion in SD, HD und 3D meistern werde. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum