Bundesliga-geeignet: Sat-Receiver von Smart

0
8
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Bonn/St. Georgen – Der neue SMART MX-16 wird pünktlich zur Anga Cable-Messe für den Empfang aller freien und mit Cryptoworks verschlüsselten TV- und Radioprogramme vorgestellt.

In den neuen Sat-Receiver muss laut Hersteller zum Fußballempfang nur noch die autorisierte Smartcard gesteckt werden, die beim Rechteanbieter selbst erhältlich ist.

Der Smart-Digitalreceiver bietet daneben 4 000 Programmplätze, fünf Favoritenlisten, zwölf Display-Sprachen, zwei Common Interface-Slots, einen optischem AC-3 Ausgang, zwei Scart-Anschlüsse und sieben Event-Timer Plätze. Das Gerät ist für Astra, Hotbird und Türksat vorprogrammiert. Durch das integrierte Senderfindesystem RAPS wird beim Einschalten eine automatische Aktualisierung der Programme sowie ein wöchentliches Update der Programmliste für Astra, Türksat und Hotbird durchgeführt.
 
Ab sofort ist der SMART MX-16 für 119,00 Euro im Handel erhältlich. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert