Business-Kunden im Visier: 16:10-Projektor von View Sonic

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Willich – Mit seinem neuen Projektor „PJ359w“ im 16:10-Bildformat wendet sich View Sonic insbesondere an Business-Kunden mit Widescreen-Notebooks.

Das neue Breitbild-Modell ermöglicht laut Hersteller, die Darstellungen von Notebooks ohne störende Balken auf die Präsentationsfläche zu übertragen. Zudem eigne sich der „PJ359w“ nach Dienstschluss ideal für Breitbild-Kinoformat-Vergnügen in den eigenen vier Wänden.

Das WXGA-Modell ist mit mehreren Anschlüssen für Präsentationen ausgestattet. An Bord ist auch die digitale Schnittstelle HDMI 1.3, die HDTV-Signale bis 1080p unterstützt. Der „PJ359w“ wiegt nur 1,8 Kilogramm Gewicht und taugt daher laut View Sonic besonders für den mobilen Einsatz.
 
Mit 1 280 x 800 Bildpunkten, einem Kontrastverhältnis von 500:1 und einer Lichtleistung von 2 000 ANSI Lumen produziert der 3-LCD-Projektor laut Hersteller selbst in helleren Umgebungen gestochen scharfe Darstellungen in brillanten Farben. Der „PJ359w“ ist zudem mit einem Weitwinkel-Objektiv ausgestattet, wodurch auch Präsentationen in kleinen Räumen möglich sind.
 
View Sonic gewährt auf den „PJ359w“ drei Jahre Garantie mit Vor-Ort-Austauschservice und auf die Lampe ein Jahr Garantie (bzw. 1 000 Stunden Lampenbetrieb). Der „PJ359w“ ist ab November im Fachhandel erhältlich, der empfohlene Verkaufspreis beträgt 927 Euro. [fkr]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum