Business-Projektor von Sanyo für mobilen Einsatz

0
27
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der Elektronikhersteller Sanyo hat mit dem PLC-WU3001 einen neuen Projektor aus dem Bereich Business & Education vorgestellt, der sich vor allem für den mobilen Einsatz eignen soll.

Anzeige

Der Beamer verfügt über 3 000 ANSI Lumen Bildhelligkeit und ein Kontrastverhältnis von 2 000:1, teilte Sanyo am Dienstag mit. Der PLC-WU3001 ist außerdem mit dem Intelligent Lamp Control System ausgestattet, durch das der Projektor bei dunklen Szenen die Bildhelligkeit für kontraststarke Darstellungen automatisch herunterfährt. Dabei sinkt der Stromverbrauch des Projektors.
 
Durch die WXGA-Auflösung stellt der PLC-WU3001 Inhalte im nativen Breitbildformat von 16:10 mit Bilddiagonalen von bis zu 7,62 Metern ideal dar. Der PLC-WU3001 ist mit verschiedenen Anschlussmöglichkeiten wie dem HDMI-Anschluss für die Verarbeitung volldigitaler Signaldaten ausgerüstet. Über LAN (RJ45-Eingang) kann er in ein bestehendes Netzwerk eingebunden und so per Fernkontrolle überwacht werden. Fehlfunktionen können auf diese Weise zeitnah erkannt und behoben werden.

Der Projektor ist mit der RoomViewTM-Software der Firma Crestron ausgestattet, die dem Nutzer ermöglicht den Projektor in ein bestehendes Netzwerk zu integrieren und gemeinsam mit dem kompletten, in einem Gebäude vorhandenen Gerätepool zentral zu steuern.
 
Der integrierte Longlife-Luftfilter sowie die erhöhte Lampenlebensdauer von 5 000 Betriebsstunden im Eco-Mode machen den PLC-WU3001 wartungsfreundlich. Der eingebaute Longlife-Luftfilter muss erst nach bis zu 5 500 Betriebsstunden gewechselt werden.
 
Durch den integrierten 10-Watt-Lautsprecher eignet sich der PLC-WU3001 hervorragend für Multimedia-Präsentationen auf Konferenzen oder vor Schulklassen. Mit der Bild-in-Bild- sowie Bild-neben-Bild-Funktion, anhand derer mehrere Bildinhalte gleichzeitig präsentiert werden können, wird der Projektor zu einer eigenständigen Multimedia-Einheit.
 
Die integrierte automatische Set-up-Funktion ermöglicht einen schnellen Präsentationsstart durch eine sich selbstständig justierende Keystone-Korrektur und die automatische Erkennung der genutzten Anschlüsse. Das Gewicht des Projektors liegt bei 3,3 Kilogramm. Der Black-Board- und der Color-Board-Mode ermöglichen durch eine vollautomatische Farbangleichung Projektionen auch auf bunten Hintergründen wie beispielsweise grünen oder schwarzen Schultafeln. Der Projektor ist mit zahlreichen Sicherheitsvorrichtungen wie Key Lock, Kensington Lock und PIN Code Lock ausgestattet.
 
Die Garantiezeit beträgt drei Jahre, zudem gewährt Sanyo einen 24-Stunden-Austauschservice in Deutschland, der Schweiz, Italien und Frankreich. Die 245-Watt-Lampe hat eine Garantie von einem Jahr bzw. maximal 2 000 Stunden. Der PLC-WU3001 kann ab sofort über den autorisierten Fachhandel zu einem Preis von 1 000 Euro erworben werden. [js]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum