Casio stellt neuen Projektor mit WLAN-Funktion vor

0
17
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der japanische Elektronikhersteller Casio erweitert sein Portfolio an quecksilberfreien Projektoren um dem neuen XJ-H2650, der dem Nutzer die Möglichkeit bietet, Präsentationen kabellos mit dem Smartphone zu steuern.

Wie der Hersteller am Montag bekanntgab, wartet der DLP-Bildwerfer mit einer WXGA-Auflösung von 1280 x 800 Pixeln und einer maximalen Bildhelligkeit von 3500 ANSI-Lumen auf. Das Kontrastverhältnis soll 1400:1 betragen. Dank seiner Laser- und LED-Hybrid-Lichtquelle soll sich der HJ-H2650 daher vor allem für den Gebrauch in größeren Veranstaltungsorten wie Messehallen und für helle Umgebungen empfehlen.

Die Lichtleistung wird dabei laut Casio ohne den Einsatz von Quecksilber ermöglicht, um die Umwelt zu schonen. Die drei Farben werden durch eine rote LED, eine blaue LED sowie einem blauen Laser, der für die Farbe Grün über ein mit Phosphor beschichtetes Rad geleitet wird, erzeugt. Die integrierten Lichtsensoren sollen die Projektion zudem automatisch an die Helligkeit der Umgebung anpassen. Der Stromverbrauch lässt sich nach Herstellerangaben dadurch um bis zu 63 Prozent senken lassen.

Für die Verbindung mit Notebooks oder auch Blu-ray-Playern stehen dem Nutzer sowohl ein USB-Port als auch ein HDMI-Anschluss zur Verfügung. Zudem lässt sich der Bildwerfer auch per Smartphone steuern und erlaubt per WLAN, kabellos Präsentationen von Smarthphones oder Computern abzurufen. Eine integrierte Tastensperrfunktion ermöglicht darüber hinaus mehr Sicherheit beim Einsatz von Digital Signage. Mit Hilfe einer zusätzlich zu erwerbenden 3D-Brille können Anwender die projizierten Bilder auch dreidimensional wahrnehmen.

Im Lieferumfang enthalten sind ein Interactive Pointer, eine drahtlose Fernbedienung, ein RGB-Kabel, die Software Wireless Connection 3 sowie eine Tragetasche. Im Juli soll der XJ-H2650 auf den Markt kommen. Über den Preis machte der Hersteller noch keine Angaben. [fm]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum