CeBit: Devolo stellt neuen TV-Sat-Multituner vor

0
18
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem TV-Sat-Multituner hat Devolo auf der CeBit eine neue Lösung für Sat-IP vorgestellt. Dank zweier TV-Tuner erlaubt das Gerät zudem den gleichzeitigen Empfang von zwei verschiedenen Fernsehprogrammen.

Auf der CeBit 2013, die noch bis zum 9. März in Hannover stattfindet, hat der Hersteller Devolo seine aktuellen Produktneuheiten präsentiert. Mit dem neuen DLAN TV-Sat-Multituner setzt der Hersteller dabei unter anderem auf den neuen Sat-IP-Standard, mit dem Satelliten-Signale in TV-Signale umgewandelt werden, um diese im Heimnetzwerk an die Endgeräte weiterzuleiten. Der TV-Sat-Multituner verfügt dabei über zwei integrierte TV-Tuner, um so gleichzeitig verschiedene Fernsehsignale empfangen zu können. Auch das parallele Ansehen und Aufzeichnen von verschiedenen Programme wird so möglich.

Auch das Kombinieren von zwei TV-Sat-Multitunern soll möglich sein, wodurch der Zuschauer bis zu vier Kanäle gleichzeitig empfangen kann. Durch die Unterstützung des neuen Sat-IP-Standards wird es mit dem Gerät möglich, ein SD- oder HDTV-Signal über die kostenlose DLAN TV-Sat-App auf mobile Endgeräte wie Laptops, Tablets oder Smartphones zu streamen. Erhältlich sein soll der DLAN TV-Sat-Multituner von Devolo ab Ende März 2013, wie der Hersteller gegenüber DIGITALFERNSEHEN.de mitteilte. Zum Preis wurden bislang allerdings keine Angaben gemacht. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum