CES 2015: Haier präsentiert 18 neue TV-Modelle

0
17
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Anlässlich der CES stellt der chinesische Hersteller Haier insgesamt 18 neue TV-Modelle aus fünf verschiedenen Reihen vor. Der Konzern setzt dabei vor allem auf hochauflösende Bilder à la UHD. Und auch die ersten Haier Smart TVs sind mit dabei.

Der chinesische Elektronik-Hersteller Haier stellt anlässlich der Consumer Electronic Show ganze 18 neue Fernsehmodelle aus insgesamt fünf unterschiedlichen Serien vor. Speziell in Puncto 4K-Ausbau geht der Konzern mit den neuen Geräten einen großen Schritt nach vorne. Doch auch auf der Smart-TV-Welle schwimmen die Chinesen jetzt mit.Eine kurze Übersicht über die einzelnen Geräte und Serien:

 
Der Fernseher 65Q8000 verfügt über ein 65 Zoll Curved LED-Display und kommt mit einer UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln daher. Im Modell ist ein Dual-Tuner für DVB-T, C und T2 integriert. Außerdem gibt es eine HDMI 2.0-Schnittstelle.
 
Die ultradünne H6500-Serie bietet UHD-Fernsehen (3840 x 2160), Dual Tuner (DVB-T/C/T2) und insgesamt vier HDMI-Anschlüsse, von denen einer HDMI 2.0-fähig ist. Diese Serie ist in den Formaten 50 Zoll (127 cm), 55 Zoll (139 cm), 65 Zoll (165 cm) sowie 42 Zoll (106 cm) erhältlich.
 
Mit der B7000U-Serie soll Ultra HD auch für den kleineren Geldbeutel attraktiv werden. Die Geräte, die allesamt über eine UHD-Auflösung von  3840 x 2160 Pixeln verfügen, gibt es in den Formaten 40 Zoll (101 cm), 50 Zoll (127 cm), 55 Zoll (139 cm) und 65 Zoll (165 cm). Auch eine HDMI 2.0-Schnittstelle ist vorhanden.
 
Die ersten Smart TVs des chinesischen Herstellers kommen aus der K5000-Serie und besitzen ein integriertes Internetportal, über das verschiedene Web-Inhalte abgerufen werden können. Die Geräte kommen mit einer Full HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln oder einer HD-Auflösung von 1366 x 768 Pixeln daher. Sie verfügen über einen Dual Tuner und drei ARC-HDMI-Anschlüsse. Diese Serie ist in den Formaten 32 Zoll (81 cm), 40 Zoll (101 cm), 50 Zoll (127 cm) sowie 55 Zoll (139 cm) erhältlich.
 
Als einzige Serie verfügen die Geräte der B8000-Serie über einen Triple Tuner für DVB-T, C und S2. Die TVs dieser Reihe gibt es in den Auflösungen FHD 1920 x 1080 oder – in den Varianten  24 Zoll und 32 Zoll – in HD (1366×768). Des Weiteren gibt es auch noch Gerätevarianten in 40 Zoll (101 cm),  50 Zoll (127 cm), 55 Zoll (139 cm) sowie 65 Zoll (165 cm).
 
Für alle Serien und Einzelgeräte werden Verfügbarkeiten und Preise erst noch bekanntgegeben. Wann die Geräte auf dem deutschen Markt erhältlich sein werden, steht bis dato auch noch in den Sternen.

[kh]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum