Champions League: Sky setzt erstmals auf 4K-SuperZoom-Kamera

31
39
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Beim Champions-League-Spiel von Schalke 04 gegen den FC Chelsea am Dienstag (22. Oktober) setzt Sky erstmals auf Detailaufnahmen mit einer 4K-Kamera. Die damit aufgezeichneten Bilder sollen ins HD-TV-Bild mit eingebaut werden.

Mit einer Neuerung für die Live-Übertragung wartet Sky am heutigen Dienstag bei der Übertragung des Champions-League-Spiels zwischen Schalke 04 und dem FC Chelsea auf. Erstmals setzt der Veranstalter, der bei diesem Spiel auch als offizieller Hostbroadcaster fungiert, auf eine sogenannte 4K-SuperZoom-Kamera. Das Besondere dabei: Die Bilder, die von der 4K-Kamera aufgenommen werden, dienen nicht etwa nur Testzwecken, sondern werden in das TV-Bild integriert.

Die 4K-SuperZoom-Kamera dient dabei vor allem der Anfertigung von brillant-scharfen Nahaufnahmen. Durch die 4K- oder Ultra-HD-Aufnahmetechnologie zeichnet die Kamera dabei Bilder in einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln auf. Durch die hohe Pixeldichte, die vier Mal einem Full-HD-Signal entspricht, kann somit ein einzelner kleiner Ausschnitt des Bildes herausgeschnitten und in Full-HD-Auflösung dargestellt werden. Insbesondere bei strittigen Entscheidungen auf dem Platz sollen so in Zukunft noch detailliertere Bilder für den Zuschauer möglich werden.
 
Startschuss für die Live-Übertragung ist am morgigen Dienstag (22. Oktober) um 19.00 Uhr. Parallel zeigt Sky auch das zweite deutsch-englische Duell zwischen Borussia Dortmund und FC Arsenal – allerdings ohne Aufnahmen von 4K-Kameras. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

31 Kommentare im Forum

  1. AW: Champions League: Sky setzt erstmals auf 4K-SuperZoom-Kamera Klingt erstmal gut aber dann sollte Sky auch endlich mal die Datenraten der Sport HD Sender erhöhen denn mit gutem HD hat das nicht wirklich was zu tun.
  2. AW: Champions League: Sky setzt erstmals auf 4K-SuperZoom-Kamera Nein, denn vermutlich ist nicht als Gemecker zu sehen. Aber devastor hat schon Recht. Sky sollte an der Gesamtbildqualität des Sport-HD Paketes verbessern. Dann kann man auch glaubhaft die Verwendung moderner Technik anpreisen.
  3. AW: Champions League: Sky setzt erstmals auf 4K-SuperZoom-Kamera Mal eine Frage, was genau stört euch an der Bildqualität beim Fußball? Also ich hab zwar nur einen 50 Zoll Plasma Fernseher, aber ich kann ehrlich gesagt "schlechte" Bildqualität nicht nachvollziehen.
Alle Kommentare 31 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum