Changhong-Fernseher werden smart – Betriebssystem für Smart TVs

0
55
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der chinesische TV-Hersteller Changhong macht seine Fernseher smart. Das Unternehmen hat dafür das eigene Smart-TV-Betriebssystem Xuanyuan TVOS entwickelt, mit dem sich dem Zuschauern die Welt des Internets erschließt.

Anzeige

Die erste direkt in China entwickelte Software, Xuanyuan TVOS, soll laut am Freitag von Changhong veröffentlichten Information zukünftig beispielsweise den Internet-Zugang zu News, Unterhaltungsangeboten und Online-Shopping-Plattformen ermöglichen. Die Bedienung erfolgt wahlweise durch virtuelle Tasten oder Gestensteuerung.
 
Bereits jetzt sei das Betriebssystem kompatibel zu mobilen Endgeräten, die auf Android basieren. Das erlaube unter anderem die einfache Verbindung zu Smartphones und Tablet-PCs mit dem Google-Betriebssystem, hieß es bei Changhong. Der 1958 gegründete Traditionshersteller will das System unter anderem in Smart-TVs und Smartphones, aber auch in hauseigene Kühlschränke integrieren. 

Xuanyuan TVOS gilt als die erste Standard-Software in China, die die Bereiche Telekommunikation, TV-Netzwerke und das Internet miteinander vereint. „Mit Xuanyuan nehmen wir eine Vorreiterrolle ein, die die Haushaltsgeräte-Industrie in China nachhaltig verändern kann“, erklärte Zhao Yong, Vorstandsvorsitzender von Changhong in China. Ein offenes Betriebssystem treibe die Wertschöpfungskette voran und könne dazu beitragen. [js]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum