Countdown läuft: Anga Com startet am Dienstag

0
34
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mit 450 Ausstellern aus 34 Ländern startet am morgigen Dienstag die Anga Com – Europas führende Fachmesse und Kongress für Breitband, Kabel & Satellit. Damit wurde die Rekordmarke des Vorjahres erreicht.

Anzeige

Die Voranmeldungen von Messebesuchern bewegen sich ebenfalls auf dem entsprechenden Rekordniveau des Vorjahres, berichtete der Veranstalter am Montag. In 2013 waren es am Ende insgesamt 17 000. Die Zahl der Teilnehmer, die auch für das Kongressprogramm angemeldet sind, liegt mit inzwischen 1 900 bereits um 12 Prozent über dem Vorjahr.

Dr. Peter Charissé, Geschäftsführer der Anga Com berichtet über Voranmeldungen aus 70 Ländern. Alle Kontinente werden seien Köln vertreten. Die Liste der Besucherländer reiche von Brasilien über Südafrika bis nach Australien. „Besonders viele Besucher reisen aus den Niederlanden, Großbritannien, Frankreich, Belgien, der Schweiz und den USA nach Köln. Alle Weichen für eine tolle Messewoche sind gestellt“, erklärte Charissé.
 
Das Themenfeld der Anga Com reicht von der klassischen Fernsehempfangstechnik über neueste Glasfaser- und IP-Netze bis hin zu Multiscreen- und TV Everywhere-Lösungen und deckt damit die gesamte Produktpalette der Breitband- und Video-Verbreitung ab.
 
Als Ergänzung der regulären Kongresspanels bietet die Anga Com den Ausstellern und Messebesuchern erstmals eine zusätzliche Präsentationsplattform in Form eines Praxisforums: In der neuen Speakers’ Corner werden in Vorträgen und Demonstrationen praxisnah Produkte, Projekte und Lösungen vorgestellt.
 
Weitere Details zur Messe bietet das Anga Com Spezial, hier kostenlos downloaden. [fp]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum