Cyberlink bietet kostengünstige Software für vernetztes Heim

0
10
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Taipeh, Taiwan – Eine neue softwarebasierte Netzwerklösung für das digitale Zuhause hat Cyberlink Corp. mit seinem „Digital Home Enabler Kit“ entwickelt.

Das Set besteht aus dem Cyberlink Media Server und zwei Lizenzen für Cyberlink Soft DMA, eine Lösung für den Austausch von Mediendateien über ein Heimnetzwerk.

Der Media Server ist ein Programm, welches den Zugriff auf Video-, Foto- und Musikordnern bietet, die dann von anderen Rechnern mit Hilfe der Soft DMA-Software abgerufen werden können. Diese spürt laut Cyberlink jegliche Medienserver, die mit dem Heimnetzwerk verbunden sind, auf und fungiert als Player für gemeinsame Mediendateien.
 
Cyberlink Media Server und Soft DMA sind UPnP-zertifiziert und entsprechen den von der Digital Living Network Alliance (DLNA) definierten Spezifikationen für Heimnetzwerke, womit gewährleistet wird, dass DLNA-zertifizierte Geräte von der Software erkannt werden, wenn sie mit dem selben Netzwerk verbunden werden.
 
Der Digital Home Enabler Kit von Cyberlink ist für 66,99 Euro unverbindliche Preisempfehlung (UVP) zu haben. Wer mehr als zwei Rechner als Abspielstationen benutzen will, braucht weitere Lizenzen für die Cyberlink Soft DMA, die für 24,99 Euro UVP (zwei) oder 33,99 Euro (vier) nachzukaufen sind. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert