Cyberlink entwickelt Lösung für HDTV über DVB-T

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Taipeh, Taiwan – Power Cinema, Cyberlinks Software für Fernsehunterhaltung auf Media-PC unterstützt die automatische Wiedergabe von hochauflösenden Fernsehsendungen im MPEG-4 H.264-Format bei der digitalen terrestrischen Übertragung.

Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, ist die Software ist auch für OEM-Kunden erhältlich, die HDTV Media Center entwickeln.

Das MPEG-4 H.264-Format, die Schlüsselspezifikation für HDTV in Europa, ermöglicht die Übermittlung von hochkomprimierten hochauflösenden TV-Inhalten. Cyberlinks Power Cinema unterstützt neben dem Empfang und der Ausstrahlung von HDTV auch die Wiedergabe von Videos in MPEG-2 HD und MPEG-4 AVC (H.264) -Formaten, ermöglicht schnelles Umschalten der Sender durch dynamische Erkennung beider Video-Formate in Standard- und hoher Auflösung sowie die Aufnahme von MPEG-2 und H.264 Video-Inhalten. Außerdem bietet es Funktionen wie die Unterstützung zeitversetzter Aufnahmen in den Formaten MPEG-2 und H.264, Informationsprogrammierung mit DVB-SI, Aufnahmeprogrammierung mit EPG (Electronic Program Guide) und kann die Standards DVB-T, DVB-S und DVB-S2 verarbeiten. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert