Darkchip 4: DLP verspricht mehr Kontrast als je zuvor

1
24
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Denver, Colorado – Auf der US-Heimkinomesse Cedia stellt Texas Instruments-Tochter DLP einen neuen Chipsatz für ihre Projektoren und Rückprojektionsfernseher vor. Dieser soll den Kontrast erheblich verbessern.

Mit dem Darkchip 4 läßt sich laut DLP eine Verbesserung des Kontrasts bei allen DLP-Geräten von bis zu 30 Prozent. Zwei Anwendungen der neuen Technologie werden auf der Messe präsentiert.

Das DLP Dark Chip 4 Theater mit einem 3-Chip1080p DLP Projektor soll Milliarden von Farben mit einem Kontrastverhältnis von 15 000 : 1 darstellen. Auf einem ebenfalls vorgeführten DLP HD-Fernseher mit LED-Beleuchtung beträgt das Verhältnis sogar über 100 000 : 1.
 
DLP-Geräte arbeiten mit einem System von bis zu 2,2 Millionen mikroskopischer Spiegel, die ihren Reflektionswinkel blitzschnell ändern, um somit Bilder mit einer hohen Auflösung zu erzeugen. Durch den neuen Chipsatz wird das native Kontrastverhältnis der Spiegel noch verbessert. Je höher dieses Verhältnis ist, desto klarer und kontrastreicher seien auch die dargestellten Bilder, so Adam Kunzman, Business Manager von DLP HDTV. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Darkchip 4: DLP verspricht mehr Kontrast als je zuvor So lange eine Ersatzlampe bis zu 600 € kostet, sind die Geräte für die meisten so wie so Uninteressant, schade
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum