Denon bringt neue Blu-ray-Player: „DVD-3800BD“ und „DVD-1800BD“

5
24
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Nettetal – Denon kündigt den Verkaufsstart von zwei neuen Blu-ray Disc-Playern an.

Der Denon „DVD-3800BD“ setzt laut Hersteller neue Maßstäbe für die Wiedergabe von Audio und Video. Er ist mit einem zehn-bit Silicon Optix Realta-Chipsatz mit HQV-Videoverarbeitung (Hollywood Quality) ausgestattet und bietet eine Bildqualität von Blu-rays und DVDs mit richtungsweisendem De-Interlacing und Scaling bis zu 1080p über HDMI.

Durch das Denon-eigene D.P.I.C. (DENON Pixel Image Correction) und die bewegungsadaptive digitale Rauschunterdrückung werden Bildstörungen sowie Artefakte für eine hochaufgelöste Videowiedergabe stark reduziert, so der Hersteller.
 
Sowohl im Stereo- als auch im Mehrkanal-Bereich liefere er eine erstklassige Klangqualität, die durch eine Vielzahl der weltweit fortschrittlichsten Audiotechnologien erreicht wird. So sind etwa ein SHARC DSP von Analog Devices, Advanced AL24 Processing und eine D.D.S.C.-HD-Schaltung mit an Bord. Hinzu kommen eigene Decoder für die High-Definition-Tonformate Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD sowie DTS-HD Master Audio, deren Signale sowohl analog per 7.1-Kanal-Ausgang, wie auch digital als PCM-Audio über HDMI ausgegeben werden können.
 
Der kleine Bruder „DVD-1800BD“ sei der ideale Partner für High-Definition A/V-Receiver der Mittelklasse wie den Denon „AVR-1909“ oder „AVR-2309“. Er ermöglicht dem Heimkinofan laut Denon den Umstieg auf Blu-ray mit hoher Bild- und Tonqualität. Der Player gibt den nativen HD-Audio-Bitstream über HDMI an den A/V-Receiver weiter, der sich dann um die Dekodierung der Signale in Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD und DTSHD Master Audio kümmert.
 
Beide neuen Player haben einen zweiten Audio- und Videodecoder. Dieser ermöglicht die simultane Wiedergabe einer zweiten Audio- und Videospur, die für interaktive Audiokommentare oder Bild-in-Bild-Wiedergabe genutzt werden kann. Weiterhin bieten beide einen SD-Speicherkartenleser, um Fotos hochauflösend darzustellen.
 
Beide werden ab Ende November im Handel erhältlich sein. Der „DVD-1800BD“ wird in Premium Silber und Schwarz zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 699 Euro erscheinen. Der „DVD-3800BD wird“ mit einer UVP von 1 999 Euro angeboten werden (Farben: Silber, Premium Silber und Schwarz).
 
Wie DIGITAL FERNSEHEN berichtete, wurden die Geräte auf der IFA 2008 in Berlin vorgestellt. [mw]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Denon bringt neue Blu-ray-Player: "DVD-3800BD" und "DVD-1800BD" 1999€? haben die den schuß nicht gehört? ich kann mich erinnern, 1997 ich war mit einer der ersten drei in meinem kaff die nen dvd player hatten. der hat damals 1000 dm gekostet. da haben mich schon viele für bescheuert gehalten. soviel geld für was zum filme gucken, diesen vorwurf mußte ich lange hören. aber da ja in diesem jahr der große aufschwung auch bei den kleinen leuten ankam, sollten doch ein paar sich diese teile leisten. und bitte was ist premium silber??? kann man gegen aufpreis von 299€ auch eine andere premium farbe wählen außer den angebotenen?
  2. AW: Denon bringt neue Blu-ray-Player: "DVD-3800BD" und "DVD-1800BD" Tja, wenn Denon meint eine ausreichend große Zielgruppe für solche Geräte zu haben, dann sollen sie mal machen. Wenn hinterher der Absatz nicht stimmt, sind natürlich die Konjunktur, die Finanzkrise und die Raubkopierer schuld, wetten? Gruß emtewe
  3. AW: Denon bringt neue Blu-ray-Player: "DVD-3800BD" und "DVD-1800BD" LOEWE LCD für 4.500 Euro gehen auch erstaunlich gut, auch wenn die Konkurrenz 1.500 Euro kostet und nur unwesentlich schlechter ist. 1m HDMI Kabel für 250 Euro gehen auch . Gibt also immer Käufer für sowas. Allerdings sind das bei DENON auch UVP, der Straßenpreis wird wohl 20% niedriger sein (ausser bei Media Markt ) und der Preisverfall wie üblich schnell wirken.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum