Denon stellt neue Stereo-Volllverstärker und CD-Player vor

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Nettetal – Denon, Hersteller von Hi-Fi- und Heimkino-Produkten präsentierte heute zwei Hochleistungs-Stereokomponenten.

Der Stereo-Vollverstärker PMA-2010AE beherbergt laut Hersteller einen verbesserten Denon-typischen Geräteaufbau (Precision Direct Mechanical Ground Construction) um Vibrationen und Störungen des Audiosignals zu vermeiden.
 
Um Details als auch kraftvolle Höhepunkte in Musikstücken wiederzugeben, besitze das Gerät Denons UHC (Ultra High Current) Moss-Schaltkreis. Jeder Eingang ist mit einem goldenen Anschluss ausgestattet. Der Standby-Energieverbrauch liegt laut Denon bei 0.3 Watt.

Das zweite neue Gerät ist Herstellerangaben zufolge der DCD-2010AE. Der CD/Super Audio CD-Player besitze einen vibrationshemmenden Aufbau auf einem dreifach-beschichtetetn Chassisboden. Das Advanced S.V.H-Laufwerk mit niedrigem Gewichtsschwerpunkt sorge für eine digitale Disc-Wiedergabe. Außerdem soll das Gerät über einen 32 Bit/192 Kilohertz D/A-Wandler verfügen.
 
Der DCD-2010AE spiele normale Audio-CDs sowie Super-Audio-CDs (mit MP3- oder WMA-Datein) ab. Zusätzlich wird er einen frontalen USB-Anschluss für iPod, iPhone oder USB-Speicher besitzen. Die Musiksignale werden mit Hilfe klangverbesserter Technologien, wie dem D/A-Wandler aufgewertet, so Denon.
 
Der Stereo-Vollverstärker PMA-2010AE und der CD-Player DCD-2010AE sollen ab September im Handel erhältlich sein und jeweils 1 999 Euro (UVP) kosten. Beide Geräte werden mit einer ergonomischen Aluminium-Fernbedinung geliefert, mit der sich außerdem ein iPod bedienen ließe. [mth]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum