[DF 02/13] Digitalreceiver mit Dual-Boot

0
20
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der Actus Solo ist der mittlere Spross aus der Serie der neuen Actus-Reihe von Opticum. Deswegen braucht sich der Digitalreceiver mit Single-Tuner aber dennoch nicht vor anderen Geräten zu verstecken. Rein optisch fällt beim Solo sofort das markante gelbe Logo auf, welches sich auch auf dem Signalgeber wiederfindet.

Anzeige

Ansonsten gibt es in Puncto Gehäusegestaltung erst einmal solide Hausmannskost: eine grüne 4-Segment-Anzeige an der Front informiert über den aktuellen Betriebszustand des Gerätes. Die drei Tasten darunter lassen eine Notbedienung des Receivers zu, mehr aber auch nicht.
 
Zur richtigen Bedienung ist also die Fernbedienung zwingend erforderlich. Hinter der Klappe rechts verbirgt sich ein USB-Anschluss sowie die Schächte zur Nutzung als Pay-TV-Empfänger. Während der Kartenschacht lediglich weniger gebräuchliche Conax-Karten aufnehmen kann, befinden sich darunter zwei CI-Slots, die beide ebenfalls CI-Plus-tauglich sind. Somit ist das Gerät auch zum Empfang von HD-Plus oder Sky mit passendem Modul – aber dann auch den bekannten Restriktionen – geeignet.
 
Verwendet werden können allerdings auch alternative Module wie beispielsweise dem Diavolo, Twin Cam Giga Blue oder Allcam. Alle verrichteten beim Test im Gerät problemlos ihren Dienst.

Anschlüsse
 
Rückseitig finden sich die gängigsten Anschlüsse am Gerät. Digital verlassen die Signale den Actus Solo über einen HDMI-Ausgang sowie einen optischen Digitalausgang (SPDIF). Einen koaxialen Ausgang für digitale Audiosignale sucht man hingegen vergebens. Über die Scart-Buchse kann ein Röhrenfernseher entweder über RGB oder FBAS versorgt werden. Letzteres liegt daneben wie die analogen Audiosignale auch nochmals über Cinch an.
 
Schließlich finden sich noch der Netzwerkanschluss, die zweite USB-Buchse sowie eine RS232-Schnittstelle an der Rückseite. Vermisst haben wir lediglich einen Komponentenausgang. Dieser ist vor allem in Verbindung mit einem Beamer nützlich, da vor allem ältere Geräte noch dieses System für die optimale Bildwiedergabe vom Digitalreceiver nutzen…
 
Ob der Actus Solo auch ansonsten im Test punkten kann lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der DIGITAL FERNSEHEN 02/2013 nachlesen, die für Sie ab sofort am Kiosk, im Online-Shop und im Abo erhältlich ist.

NEU: Ab sofort können Sie die DIGITAL FERNSEHEN auch pünktlich zum Erscheinungstag als E-Paper über den digitalen PagePlace-Zeitungskiosk der Deutschen Telekom beziehen und bequem am PC oder Mac sowie weiteren Endgeräten wie Smartphone (Android/Apple), E-Reader, Tablet-PC und Notebook lesen. Im Schnupperabo erhalten sie sogar 3 Ausgaben zum Preis von 2! Natürlich sind auch ältere Ausgaben erhältlich. Nie wieder Rennerei und Ärger mit vergriffenen Heften!DIGITAL FERNSEHEN 02/13 in Bildern
[red]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum