DF Talk: Lohnen sich Ultra-HD-TVs jetzt schon?

66
15
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Ultra HD wohin das Auge blickt. 2014 setzten vor allem Hersteller aus Japan und Südkorea massiv auf Fernsehgeräte mit der vierfachen Full-HD-Auflösung. Doch ab wann lohnt sich der Umstieg wirklich?

Anzeige

Bereits seit 2013 sind Ultra-HD-Fernseher ein Dauerthema und aus den Elektronikmärkten kaum noch wegzudenken. In diesem Jahr setzten vor allem Hersteller aus Japan und Südkorea massiv auf die zumeist großformatigen Geräte mit einer maximalen Bildschirmauflösung von 3840 × 2160 Pixeln. Doch was können die Geräte wirklich und ab wann lohnt sich für den Kunden der Umstieg auf den neuen Auflösungsstandard? DIGITAL-FERNSEHEN-Chefredakteur Ricardo Petzold und Christian Trozinski, Chefredakteur des HDTV-Magazins, diskutieren darüber im aktuellen DF-Talk.

Im neuen Online-Format DF Talk unterhalten sich die Fachredakteure des Auerbach Verlags und andere Branchenexperten regelmäßig über aktuelle Themen und interessanten Entwicklungen aus der Welt von Medien und Technik. Dabei sind auch die Leser von DIGITALFERNSEHEN.de aufgerufen, eigene Themenwünsche und -Vorschläge einzubringen. Ihre Wuschthemen können Sie ganz einfach in den zur Meldung gehörigen Forenthread auf unserem Portal posten. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

66 Kommentare im Forum

  1. AW: DF Talk: Lohnen sich Ultra-HD-TVs jetzt schon? Meine derzeitige Einschätzung: Nein. Lohnt sich (noch) nicht.
  2. AW: DF Talk: Lohnen sich Ultra-HD-TVs jetzt schon? Dito. Und generell lohnt es sich m.E. bei Geräten mit weniger als 55 Zoll nicht, sofern man einen halbwegs normalen Bildabstand und keine Adleraugen hat.
  3. AW: DF Talk: Lohnen sich Ultra-HD-TVs jetzt schon? Ohne das Interview anzuschauen. Hier im Land des flächendeckenden, seit Jahren als Standard angesehenen, analog- und SD-abgeschaltetem HD Empfang, warten alle auf UHD, wie die Wölfe aufs fressen. Nun mal den Spaß bei Seite. Hier im Land des nicht flächendeckenden, immer noch nicht als Standard angesehenem, nicht abgeschaltetem analog- und SD Empfang, im Land wo es genügend .... gibt, welche für HD extra Gebühren zahlen, wird UHD in zehn Jahren kein Gesprächsthema sein. Warum auch. Es ist für den Haushaltsgebrauch nicht notwendig. Gebt doch auch HD+ mal etwas Zeit, dass sie sich eine neuen Grund aussuchen, um für UHD+ erneut die .... von oben abzuziehen.. Frohe Weihnachten
Alle Kommentare 66 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum