[DF TV] Siemens: Energiesparen muss Spaß machen

1
22
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Großes Thema in der Elektronikbranche ist Energiesparen. Auch auf der IFA 2011 in Berlin beschäftigen sich die Hersteller mit dieser Problematik. DIGITAL FERNSEHEN TV hat mit Siemens über die Möglichkeiten zum Energie sparen gesprochen.

Anzeige

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Der Geschäftsführer der Siemens Elektrogeräte GmbH, Roland Hagenbucher, hält unvermindert das Thema Energiesparen für eines der großen Hauptthemen in der Branche – und damit natürlich auch auf der IFA 2011.
 
In einem Interview mit dem Chefredakteur der HAUS & GARTEN TEST, Uwe Funk, betonte Hagenbucher, dass sich dieses Thema nahtlos mit den Themen Bedienerfreundlichkeit und Ressourceneffizienz verbinden lässt. Bestes Beispiel dafür sei die neue Generation der Waschmaschinen mit dem intelligenten Dosierungssystem I-Dos.
 
Inzwischen, so Hagenbucher, gebe es so viele moderne und nützliche Optimierungsmöglichkeiten bei den Haushaltsgeräten, dass sogar die Männer mal einen Blick in Bad und Küche werfen sollten, selbst wenn dort Arbeit warte. Die mache inzwischen wirklich Spaß.

DIGITAL FERNSEHEN TV wird über die Portale www.digitalfernsehen.de und www.messelive.tv sowie mehrere deutsche Kabelnetze und T-Home Entertain verbreitet. In diesem Jahr erfolgt außerdem die weltweite HDTV-Verbreitung via Satellit in drei Sprachen über den Fernsehsender Luxe.TV HD in deutsch, englisch und französisch. Ein 25-köpfiges Team verteilt auf die Standorte Berlin, Leipzig, München und Luxemburg ist für die Abwicklung des TV-Programms im Einsatz (weitere Informationen).DIGITAL FERNSEHEN TV – Alle Beiträge im Überblick
[red]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: [DF TV] Siemens: Energiesparen muss Spaß machen ich hab das nicht bis zum schluß ausgehalten aber der herr superdupermanager soll mal eine alleinerziehende mutter von 3 schulpflichtigen kindern fragen, wieviel spass die damit hat, die wäsche zu waschen-egal ob es diese maschine ist, die sich die angesprochene mutter sowieso net leisten kann, oder die um 399 aus dem versandkatalog auf abzahlung.... einfach nur deppert!
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum