DF vor 100 Ausgaben: Fernsehen aus der Telefondose

0
8
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Einmal im Monat blicken wir zurück auf das, was zu Beginn des 21. Jahrhunderts passierte. Die DIGITAL FERNSEHEN-Redaktion blättert dazu in älteren Ausgaben. Heute ist die Ausgabe 03/2005 dran, welche im Februar 2005 erschien.

Der IP-Empfangsweg ist für viele heute so normal wie der Internetempfang via Kabelnetz. Anfang 2005 sah dies noch anders aus. Mit T-Online Vision startete die Telekom wenige Wochen vor Erscheinen der Ausgabe Deutschlands ersten IP-Dienst.
 
Fernsehen aus der Telefondose war der neuste Schrei. Dabei handelte es sich keineswegs um lineares TV sondern ausschließlich um Abrufinhalte wie Spielfilme, Serien und Erotikinhalte. Mängel stellte die Redaktion vor allem bei der Bildqualität fest, kein Wunder denn schließlich waren Datenraten wie wir sie heute kennen 2005 noch längst keine Selbstverständlichkeit im Internet.
 
Heute hat sich das Bild deutlich geändert. Entertain von der Telekom hat mittlerweile das beste HDTV-Angebot und überträgt die meisten HDTV-Sender parallel. Zudem ist seit vielen Jahren auch lineares Fernsehen via IPTV zu empfangen, sodass sich das Übertragungsverfahren neben DVB-S, DVB-T und DVB-C in Deutschland etabliert hat.

Ein Blick auf die Tests der 2005er Ausgabe zeigt einmal mehr wie schnelllebig die Unterhaltungselektronikbranche ist. In der Ausgabe 03/2005 sind Geräte der Firmen Triple Dragon, Preisner und Lemon zu finden, Marken, die man heute in dieser Form auf dem Markt vergeblich sucht.

Tripple Dragon ist mit seiner Linuxbox DBS 3000 dabei das besteBeispiel, denn als Dreambox Rivale gestartet hat der Hersteller es nichtgeschafft ein zweites Gerät zu designen. Die DBS 3000 war das einzigeModell was der Hersteller auf den Markt gebracht hat. Dabei musste mansich bei der Software und Performance des Receivers keinesfallsverstecken. Schnell, gut ausgestattet und zuverlässig zeigte sich dieBox im Test.
 
 
In der Rubrik „DIGITAL FERNSEHEN vor 100 Ausgaben“ werfen wir an jedem ersten Donnerstag im Monat einen Blick in die früheren Tage der führenden Fachzeitschrift zum Thema Digital-TV. Aktuell finden Leser die aktuelle DIGITAL FERNSEHEN 08/2013 druckfrisch am Kiosk, Abonnenten hatten diese bereits in der vergangen Woche im Briefkasten. Das Heft ist natürlich auch in unserem Online-Shop sowie im Abonnement erhältlich.DIGITAL FERNSEHEN vor 100 Ausgaben
[Ricardo Petzold]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum