Die neue SMART+TV 1/13: Interaktive Welt, iPhone 5 vs. Galaxy S3

10
16
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Beim Thema Smart TV verliert der Nutzer schnell den Überblick. Täglich sprießen neue Angebote aus dem Boden, aber auch neue Technologien und Geräte finden sich Monat für Monat auf dem Markt. Das Magazin Smart+TV bringt Licht ins Dunkel.

Man kommt mittlerweile kaum noch hinterher: Im Fernsehen überbieten sich die Sender mit Sport-, Doku- und Serienhighlights, auf dem iPad wollen täglich neue Apps installiert werden, Musik hört man heutzutage ohne eine CD einlegen zu müssen und auch der neueste Spielfilm kommt immer häufiger durch die Datenleitung statt aus der Videothek ins Wohnzimmer. Deshalb ist es umso wichtiger, nicht nur immer mehr zu konsumieren, sondern genau die Inhalte zu finden, die dem eigenen Geschmack entsprechen. Allen voran Loewe, Panasonic und Philips zeigen diesen Monat, wie Internetunterhaltung am Flachbildfernseher Spaß machen kann.
 
Demgegenüber plant Microsoft den Großangriff auf Apple und Google und krempelte hierfür nicht nur die Windows-Plattform gehörig um, sondern liefert das passende Tablet als direkten iPad-Konkurrenten gleich selbst aus. Apropos iPad: Mit der neuen, noch kleineren Version des Verkaufsschlagers versucht Marktführer Apple sich gegen die drohende Preisschlacht zu wappnen, denn auch Branchenriese Amazon liefert mit dem Kindle Fire HD ein attraktives Tablet im Eigenvertrieb.
 
Mit der aktuellen Ausgabe der Smart+TV verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über die aktuellen Trends im Bereich Smart TV und Mobile sowie alle Informationen zu den angesagtesten Apps und Games für Apples iPad – die kühleren Wintertage können also getrost kommen.

Iphone 5 vs Galaxy S3
 
Apple und Samsung kämpfen nicht nur vor dem Patentgericht mit harten Bandagen, auch im technologischen Sektor liefern sich die beiden Konkurrenten ein hartes Rennen. In einem Vergleich nimmt die Smart+TV-Redaktion die Bildschirmtechnik der beiden High-End-Smartphones iPhone 5 und Galaxy S3 unter die Lupe. Dabei haben beide Hersteller jeweils eine andere Herangehensweise und während Apple die etablierte LCD-Technik perfektionieren will, bewegt sich Samsung mit der Super-AMOLED-Technik auf noch weitgehend neuem Terrain. Wer gewinnt, erfahren Sie in der neuen Smart+TV-Ausgabe.
 
Das Heft steht ab sofort zum Preis von 2,99 Euro zum Abruf als E-Paper über den digitalen OnlineKiosk bereit. Es ist bequem am PC oder Mac sowie weiteren Endgeräten wie Smartphone (Android/Apple), E-Reader, Tablet-PC und Notebook lesbar. Natürlich sind auch ältere Ausgaben erhältlich. Nie wieder Rennerei und Ärger mit vergriffenen Heften!SMART+TV 01/13 in Bildern
[red]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

10 Kommentare im Forum

  1. AW: Die neue SMART+TV 1/13: Interaktive Welt, iPhone 5 vs. Galaxy S3 Thema verfehlt oder der Gehirnwäsche diverser PR erlegen? Ein Titel "Smart TV" aber vor allem von Tablet-PCs reden???? Gut, mit 'nem Tablet kann man u.U. Fernsehen und die Dinger sind u.U. auch "smart". Und die Betriebssystemanbieter wollen auch auf die Fernseher. Aber SmartTV ist doch bislang was anderes: Große TVs mit Internet-Erweiterung, wo bislang weder Android noch Apple noch Windows einen nennenswerten Anteil haben.
  2. AW: Die neue SMART+TV 1/13: Interaktive Welt, iPhone 5 vs. Galaxy S3 Die Antwort auf Smart-TVs ist ganz einfach. Die sind nicht smart, die sind Müll. Für mich völlig unverständlich, warum es die Hersteller nicht hinbekommen, eine wenigstens einigermaßen bedienbare Oberfläche hinzubekommen. Ich denke mal 90% der Leute, die sich einen Smart-TV kaufen, gehen genau ein mal die Smart-Funktionen anschauen und lassen es dann sofort wieder und schauen nur noch Fernsehen mit ihrem 'Smart-TV'. Ich möchte mal gerne sehen, welche Versager die Benutzerführung bei diesen Ungeräten entwerfen.
  3. AW: Die neue SMART+TV 1/13: Interaktive Welt, iPhone 5 vs. Galaxy S3 Wäre interessant, wenn einer oder mehrere der Genannten ein ernstzunehmendes OS für TVs bauen würde. Könnte interessant werden. Schlimmer als das derzeitige Gefrickel der Hersteller würde es nichtmal mit Windows TV 1.0 werden
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum