Digital Rise: Ab sofort Xstream Player in Version 1.1

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Dornbirn – Die österreichische Marke Digital Rise hat sein HDTV- fähiges DVD-Abspielgerät in einer verbesserten Version den Kundenwünschen angepasst.

So wurde ein Aluminium-Kühler auf dem Dekoder-Chip von Sigma Designs integriert. Das Netzteil wurde ausgetauscht und als Netzkabel werden nun Standard-PC-Kabel verwendet.

Der Netzschalter ist von hinten nach vorne als „Power-Button“ verlegt worden. Auch die Fernbedienung wurde ein wenig übersichtlicher. Der Player unterstützt die HD-Formate 480p, 720p, 1080i und 1080p.Die von Microsoft entwickelten WMV HD DVD’s können beispielsweise abgespielt werden. Über das Netzwerk per LAN oder Wireless-LAN kann der Kunde Multimedia-Dateien – wie Filme, Musik oder Bilder – vom Computer abspielen oder Internet-Streams nutzen. Der Xstream Player besitzt einen USB 1.1/2.0-Anschluss. Damit kann der Kunde zum Beispiel Bilder einer Digitalkamera in Form einer Diashow betrachten oder Multimedia-Dateien von der mobilen Festplatte auf dem TV abspielen.
 
Der Xstream Player unterstützt alle gängigen Videoformate, einschließlich MPEG-4 und somit auch DivX! Unterstützt werden außerdem folgende Disk-Formate: CD(-RW), DVD(+/-RW), VCD, SVCD, Audio-CD, Daten-CD. Die Wiedergabe von HD WMV 9 & 10 Movies, WMA, WMA Pro und DRM geschützten Audio/Video-Dateien ist ebenfalls möglich. Der eingebaute Multi-Dekoder erlaubt den direkten Anschluß von Lautsprechern und die Nutzung aller üblichen Audioformate ohne zusätzliche Geräte. Für höchste Audioqualität stehen aber auch digitale Ausgänge (optisch & coax) zur Verfügung.
 
Der Xtream Player ist für 395, – Euro (inklusive Mehrwertsteuer) ab sofort in Silber und Schwarz erhältlich. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert