Durchsichtige-Sat-Schüssel gewinnt Astra-Innovationspreis

5
23
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Betzdorf (Luxemburg) – Die Unternehmen „Global Communications“, „Invacom“ und „ERA Technology“ sind die Preisträger des Astra-Innovationswettbewerbs.

Die zur Cobham PLC gehörende „ERA Technology“ hat in der Kategorie Forschungseinrichtung einen Preis für die Entwicklung einer transparenten Satellitenantenne bekommen.

Die Technologie ist ursprünglich für Anwendungen in der mobilen Satellitenkommunikation entwickelt worden. Das innovative Konzept wird Satellitenantennen wird die optische Erscheinung von DTH- und SMATV- (Satellite Master Antenna Television) Antennen entscheidend verbessern.
 
Die Satelliten- und TV-Gerätehersteller „Global Communications“ und „Invacom“ haben einen Preis für die Entwicklung einer Glasfaserinfrastruktur erhalten, die Sat-Signale von der Satellitenantenne zur Set-Top-Box überträgt. Die Verteilung von Satellitensignalen durch Glasfaserleitungen hat mehrere entscheidende Vorteile gegenüber der klassischen Kabelverbreitung, insbesondere für mittlere und große Empfangsanlagen.
 
So verbessert sie die Übertragungsqualität durch höhere Zuverlässigkeit, gleichzeitig reduziert sich auch der Stromverbrauch und durch die Plug-and-Play-Technologie wird weniger Zeit für die Installation der Anlage benötigt.
 
Der Astra Innovationswettbewerb unterstreicht unser klares Bekenntnis zu Innovationen. Er fördert die Entwicklung neuer Produkte im Bereich des DTH-Empfangs und hilft uns, unsere Serviceangebote für unsere Kunden und den DTH-Markt zu verbessern“, verdeutlicht Alexander Oudendijk, Chief Commercial Officer von SES Astra.
 
Der auf der IBC 2006 ausgelobte Wettbewerb sollte Forschungseinrichtungen und Unternehmen dazu anregen, innovative Konzepte zu entwickeln, die den direct-to-home (DTH) Satellitenempfang noch attraktiver machen. Jeder der Gewinner erhält ein Preisgeld von 150 000 Euro, von denen mindestens 75 Prozen in die weitere Entwicklung und Markteinführung der vorgeschlagenen Innovation reinvestiert werden müssen. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Durchsichtige-Sat-Schüssel gewinnt Astra-Innovationspreis Toll, dann kann mein Nachbar endlich nichts mehr gegen meine neue durchsichtige 5 Meter Schüssel haben, damit ich endlich die Südafrika Programme kriege......
  2. AW: Durchsichtige-Sat-Schüssel gewinnt Astra-Innovationspreis Das Problem dürfte dann nur der Naturschutz sein, wie viele Vögel werden gegen die Schüssel knallen? Wie lange hält die Schüssel das aus? Mach mal so eine Schüssel mitten an die Hauswand und warte ab im Winter wenn es schneit, sieht bestimmt irre aus. So ne neue Schüssel schnell montiert und dann TV eingeschaltet, der erste Film mit der neuen Schüssel ist dann der unsichtbare Dritte.
  3. AW: Durchsichtige-Sat-Schüssel gewinnt Astra-Innovationspreis Bei der heutigen Luftverschmutzung wird die Schüssel nicht lange durchsichtig sein
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum