DVB-S-CI Receiver von Wisi für Free-und Pay-TV

0
40
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Niefern – Als Einstiegsgerät für den zukunftssicheren Empfang digitaler Satellitenprogramme kann der neue Receiver OR 22 der Wisi Communications GmbH (WISI) mit seinem Common Interface Slot für CA-Module (Conditional Access) geeignet.

Der OR 22 eignet sich somit für den Empfang aller freien, sowie für unterschiedlich verschlüsselte TV- und Radioprogramme, die mit einem CA-Modul und den entsprechenden Smartcards verschiedener Pay-TV-Anbieter empfangbar sind.

Der OR 22 lässt sich über ein mehrsprachiges On-Screen-Menue bedienen und ist bereits auf die Satelliten Astra, Hotbird und Türksat vorprogrammiert. Zur Ausstattung gehören 4000 Programmspeicherplätze, ein elektronischer Programmführer (EPG), Videotext, Timerfunktion und eine vierstellige Programmplatzanzeige. Damit Kinder nur das sehen können, was sie sehen sollen, hat das Gerät eine Kindersicherung.
 
Über einen optischen Ausgang für Dolby Digital AC3 kann der Receiver an Surround Sound-Anlagen angeschlossen werden. Zudem hat das Gerät eine RS-232-Schnittstelle, zwei Scart-Buchsen für TV und Video sowie Cinch-Buchsen für Audio L/R und Video. Die Aktualisierung der Software des OR 22 erfolgt über Satellit. Darüber hinaus unterstützt der Receiver DiSEqC 1.0 und 1.2 sowie die TV-Formate 4:3 und 16:9.
 
Der neue Wisi-Receiver ist ab sofort im Handel für einen Preis von 89,-Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert