Emtec liefert programmierbare Fernbedienung aus

6
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Bis zu zehn Geräte können mit der lernfähigen LCD Fernbedienung H510 Icon aus dem Hause Emtec bedient werden. Besonders nutzerfreundlich ist dieProgrammierung der Fernbedienung.

Die H510 Icon muss laut Hersteller einfach nur auf das jeweilige Gerät gerichtet sein, das im Handumdrehen erkannt und gespeichert wird. Ein PC ist dafür nicht notwendig.

Sollte dies im Einzelfall nicht funktionieren, wird die H510 Icon über die Fernbedienung des jeweiligen Geräts programmiert. Dafür müssen die Infrarot-Schnittstellen einfach nur aneinander gehalten werden. Die dritte Möglichkeit ist die Programmierung über einen Produktcode.
 
Auch können laut Emtec die Lieblingsfunktionen der alten Fernbedienung auf die H510 Icon übertragen werden. Über das Display wird der Nutzer dazu durch den gesamten Prozess geführt. Zudem können über selbiges Display einzelne Sender direkt angesteuert werden. Dazu muss der Knopf neben der Abbildung des Senderlogos gedrückt werden.
 
Für verschiedene Nutzer gibt es die Möglichkeit, unterschiedliche Profile zu erstellen. Über die „Kid Safe“-Funktion können einzelne Programme oder Geräte für Kinder gesperrt werden. Zudem können Listen mit Sendern programmiert werden, die für den Nachwuchs unbedenklich sind.
 
Die Makro Funktion ermöglicht es nach Emtec-Angaben, mehrere Geräte zu Gruppen zu bündeln. Mit einem Knopfdruck schalten sich dann beispielsweise der Fernseher sowie die Hifi-Anlage ein und ein Film, der im DVD-Player liegt, wird abgespielt. Durch die „Quick-Power“-Funktion lassen sich alle Gerät mit einem Knopfdruck an- oder ausschalten.
 
Die H510 Icon wird mit vier Alkaline Batterien zum Preis von 119 Euro (UVP) ausgeliefert. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Emtec liefert programmierbare Fernbedienung aus nettes teil... stolzes sümmchen, aber in ein paar jahren - wenn ich dann auch über einen fernbedienbaren verstärker verfüge - vielleicht bezahlbarer.
  2. AW: Emtec liefert programmierbare Fernbedienung aus "Die H510 Icon muss laut Hersteller einfach nur auf das jeweilige Gerät gerichtet sein, das im Handumdrehen erkannt und gespeichert wird." Wie soll das denn funktionieren. Als ob mein Fernseher, Receiver, Verstärker, etc. auf Signale antworten können - so nach dem Motto "ich bin ein Panasonic, Typ x" und sendet das zurück zur H510 Icon...
  3. AW: Emtec liefert programmierbare Fernbedienung aus Vermutlich der selbe Blödsinn wie bei jeder vorprogrammierten: FB aufs Gerät halten, automatischen Suchlauf starten und laaange warten. Reagiert das Gerät irgendwann mal dann schnell Stop drücken und der Code ist gefunden. Wobei, in dem Artikel hört sich das ja so an als ob die FB eine eingebaute Kamera hat und die Soaftware das Gerät erkennt ;-) cu usul
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum