Erste Premiere geeignete Nagra-Box wird ausgeliefert

0
27
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Oberursel/Taunus – Humax hat als erster Hersteller am 10. Oktober 2003 die Zertifizierung für eine Premiere-geeignete Nagra-Box erhalten.

Anzeige

Der PR-Fox wird im Bundle mit allen Premiere Programmpaketen angeboten. Damit findet ein monatelanges Wettrennen verschiedener Hersteller um die Erstlizenzierung ein Ende. Die lizenzierte PR-Fox wird nun kurzfristig von Humax ausgeliefert.
 
Das sichere Nagravision leistet einen wichtigen Beitrag im Kampf von Premiere gegen Abo-TV-Piraten. Damit verabschiedet sich Premiere endgültig vom bisherigen Verschlüsselungssystem Betacrypt. Für Besitzer einer Betacrypt-Box, die u.a. Humax während der langjährigen Kooperation mit dem Abosender auslieferte, wird sich jedoch nichts ändern. Sie müssen lediglich die neue SmartCard, die Premiere in einer perfekt koordinierten Logistikaktion an die Abonnenten verschickte, in ihren Receiver einschieben.

Neuabonnenten können dagegen ab sofort eine zukunftssichere Nagra-Box von Humax erhalten. Gegenwärtig läuft bereits eine umfangreiche Werbeaktion in den Publikumsmedien, die gemeinsam von Humax und Premiere auf den Weg gebracht wurde.
 
Der Premiere-geeignete Receiver PR-Fox mit integriertem Nagravision wird nun umgehend ausgeliefert. Die Set-Top-Box ist ein Digitalreceiver für die ganze Familie und richtet sich an Zuschauer, die einfach nur Fernsehen wollen, ohne aufwendig ihren Receiver programmieren zu müssen. Dementsprechend ist die Nagra-Box vorprogrammiert und muss nur noch angeschlossen werden. Durch den Einschub einer Premiere SmartCard wird die Box zum Abo-TV-Receiver. [fp]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert