EU will Stromverbrauch bei Receivern senken

15
19
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Brüssel – Mithilfe einer Studie will die EU herausfinden, welches Einsparpotenzial im Bereich der Set-Top-Boxen vorhanden ist. Zukünftig wird Brüssel so genannte Eco-Design-Auflagen für mehrere Technologien entwickeln.

Anzeige

„Die vorbereitenden Studien werden Vorschläge machen, wie die Umwelteigenschaften im Betrieb der betroffenen Produkte bereits in der Planungsphase verbessert werden können“, heißt es auf der Webseite der Ecodesign-Studie für Set-Top-Boxen „Ecostb“.
 
Diese Studie soll so schnell wie möglich abgeschlossen werden. Dafür bitten die beauftragte MVV Consulting GmbH gemeinsam mit „Robert Harrison and Associatives“ um die Hilfe der Branche. Das erste Treffen ist für den 17. Oktober in Brüssel angesetzt. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

15 Kommentare im Forum

  1. AW: EU will Stromverbrauch bei Receivern senken der schritt ist begrüßenswert, ich hoffe das am schluss nicht, wie so oft ,eine schwammige auflage entsteht die sich eher an den wünschen der set-top-boxen-hersteller orientiert.
  2. AW: EU will Stromverbrauch bei Receivern senken Es müssen eigentlich nur ein paar Zahlen verpflichtend angegeben werden, und die Bestimmung der Werte muss unter vergleichbaren Bedingungen erfolgen: -Standbyverbrauch in Watt -Betriebsverbrauch in Watt Und dann könnte man noch als Rechenhilfe angeben wieviel Kilowattstunden das pro Jahr ausmacht, meinetwegen bei einem täglichen Betrieb von 3 Stunden. zB. so: 1 / 7,7 60 / 65,7 Das bedeutet dann, 1 Watt im Standby, 60 Watt im Betrieb das macht 7,7 kWh im Jahr durch Standbybetrieb und 65,7 kWh im Jahr durch normalen Betrieb (jeweils bei 3 Stunden Betrieb pro Tag) ein Gerät mit höhrerem Standbyverbrauch und geringeren Betriebsverbrauch würde dann zB. so aussehen: 5 / 38,5 40 / 43,8 So sieht jeder auf einen Blick was das Gerät später verbraucht. Statt der 3 Stunden sollte man jedoch das durchschnittliche Fernsehverhalten als Grundlage heranziehen, ich weiss nicht genau wo das liegt, war aber höher als 3 glaube ich... Gruß emtewe
  3. AW: EU will Stromverbrauch bei Receivern senken also keine verpflichtung im eigentlichen sinne sondern nur eine informationspflicht. lol was für ein witz. als ob jemand der auch nur halbwegs technisch dabei ist ein "gutes" gerät stehen lässt und zum billigen und evlt. technisch deutlich schlechteren konkurrenten greift, nur weil dort evlt. der verbrauch etwas niedriger ist..... da wird sich quasi nichts ändern. wären alle verpflichtet den standbyverbrauch beispielsweise auf 2Watt zu senken wäre das was anderes.
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum