Europas größter LNB-Test geht in die zweite Runde

0
36
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Auch in der aktuellen Ausgabe 01/2007 der DIGITAL FERNSEHEN müssen sich wieder sechs Low Noise Block Converter-Serien den kritischen Augen unserer Testredaktion stellen.

Wie bereits im ersten Teil unseres großen LNB-Tests steht dabei nicht nur ein Low-Noise-Block einer Serie im Mittelpunkt. Alle vier zu einer LNB-Serie gehörenden Empfangskonverter wurden von uns ausführlich geprüft. Bei den LNBs, auf Deutsch rauscharme Signalumsetzer, handelt es sich um die zentrale Einheit der Satellitenempfangsantenne. Der LNB wird im Brennpunkt der Satellitenschüssel montiert.

Dabei treten diesmal Low-Noise-Block-Konverter (LNB) von Kjaerulff 1, Neuling, GT-Sat, Zehnder und Smart gegeneinander an. Obwohl wir nur fünf Markennamen genannt haben, sind wieder sechs Serien im Vergleichstest. Der Hersteller Kjaerulff 1 hat gleich zwei komplette LNB-Serien seiner Hausmarke Maximum beigelegt.
 
Während es sich bei der einen um die preisgünstige Einstiegsserie handelt, die von vielen Händlern und auch großen Einkaufsketten angeboten wird, zählt die zweite Serie zum Premiumangebot. Diese LNBs sind wesentlich hochwertiger und haben deshalb auch einen höheren Preis.

Bei den restlichen Testkandidaten handelt es sich um Single-, Twin-, Quad- und Quattro-Konverter. Alle Geräte sind im Fachhandel bzw. in Fachmarktketten erhältlich. Die zu manchen Serien bereitgestellten Sonder-LNBs, wie etwa Monoblocks, behandeln wir im dritten und letzten Testteil dieser Serie. Sie werden deshalb in diesem Test nicht berücksichtigt.
 
Unseren Experten kam es vor allem darauf an, welche Empfangseigenschaften die LNBs in unserem Testlabor vorweisen können. Dabei ist unseren Experten mithilfe der professionellen Messtechnik nicht das kleinste Detail entgangen. Doch Messergebnisse sind längst nicht alles: Auch der Lieferumfang, die Garantiezeit und Verpackung der hochempfindlichen Bauteile sind in die Bewertung eingeflossen. Wichtig war unseren Testern darüber hinaus die ordnungsgemäße Beschriftung der Quattro-Konverter,
 
Und auch diesmal hat sich der Test durchaus gelohnt, denn Testsieger geworden ist einmal mehr nicht die teuerste Serie im Angebot. In der aktuellen DIGITAL FERNSEHEN 01/2007 können Sie nachlesen, welche LNB-Reihe sich gegenüber der breiten Konkurrenz auszeichnen konnte.
 
Welche weiteren interessanten Themen Sie in der aktuellen DIGITAL FERNSEHEN noch erwarten, sehen Sie hier. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert