Externer HD-Empfänger mit CI für Computer

0
27
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Erfurt – Den ersten externen DVB-S2-Receiver für PC mit integriertem CI-Slot stellen die Spezialisten von Technotrend auf der Cebit vor.

Die als USB-Box konzipierte TT-connect S2-3650 CI ermöglicht den Empfang hochauflösender Programme nach der DVB-S2-Norm an Notebooks oder PCs. Durch den integrierten CI-Slot ist auch der Empfang von PayTV-Angeboten, allerdings nur im normalen TV-Standard (SD), mittels entsprechender CA-Module möglich.

Receiver für den Empfang von hochauflösenden Inhalten über DVB-S2 und freien sowie verschlüsselten DVB-S-Programmen gab es bisher nur als interne PCI-Karten mit zusätzlichem CI-Slot. Als externe, über USB 2.0 einfach anzuschließende Lösung vereinfacht die TT-connect S2-3650 CI die Installation: Die Box ist schnell angeschlossen und somit auch an verschiedenen Rechnern und an Notebooks einsetzbar.
 
Die TT-connect S2-3650 CI wird inklusive einer komfortablen Fernbedienung in den Handel kommen. Im Lieferumfang enthalten ist ferner ein MPEG4-Decoder für HDTV-Programme.
 
Komfortfunktionen wie ein elektronischer Programmführer (EPG), schneller Videotext sowie Timer-gesteuerte oder manuelle Aufnahmen ermöglicht die mitgelieferte Software TT-Media Center. Auch zeitversetzte Aufnahmen mittels Time Shift und die direkte Programmierung aus dem EPG heraus ist möglich. Techno Trend stellt auch Treiber für das neue Betriebssystem Vista bereit. Ein BDA-Treiber integriert den Empfänger in Softwarelösungen von Drittanbietern.
 
Die TT-connect S2-3650 CI wird voraussichtlich ab April 2007 in den Handel kommen. Zu welchem Preis die externe TV-Karte dann in den Geschäften ausliegt, ist noch nicht bekannt. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum