Farbtupfer bei Bang und Olufsen

0
6
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Struer/Gilching – Seit diesem Sommer werden Bang und Olufsen-Lautsprecher und -Videoprodukte weltweit in zwei neuen, speziell entwickelten Farben, Rot und Blau, angeboten.

Parallel zur Einführung des neuen Rot- und Blautons wurde die aktuelle Farbpalette überprüft, um sicherzustellen, dass alle Bang und Olufsen-Produkte optimal miteinander harmonieren. Alle Plasma- und LCD-Fernseher sowie fast das ganze Lautsprechersortiment sind in Ergänzung zu den bereits etablierten Farben nun auch in den neuen Farben erhältlich. Ausgenommen sind lediglich der BeoLab 5 Lautsprecher und der BeoLab 2 Subwoofer.
 
Der neue Rot- und Blauton ist das Ergebnis umfassender Untersuchungen unter der Federführung von Chefdesigner David Lewis in Zusammenarbeit mit der Abteilung „Idealand“, die bei Bang und Olufsen für die Entwicklung neuer Konzepte zuständig ist. Die neuen Farben mussten umfassende Tests in verschiedenen Umgebungen bestehen und den Anforderungen von Bang und Olufsen in Bezug auf Haltbarkeit und Langlebigkeit entsprechen. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert