Fehlerfrei ab Oktober: Kathrein UFS-910

0
41
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – In einer Onlinepetition haben sich Käufer des HDTV-Receivers Kathrein UFS-910 wegen Fehlern an der Software des Gerätes an das Unternehmen Kathrein gewandt. DF fragte beim Rosenheimer Unternehmen nach dem aktuellen Stand.

DIGITAL FERNSEHEN sprach mit Erich Rock, dem Leiter des Produktbereiches Satelliten-Empfangsanlagen.
 
DF: Herr Rock, trotz neuer Firmware soll der HDTV-Receiver UFS-910 nicht fehlerfrei laufen. Stimmt das?
 
Erich Rock: Aufgrund der geplanten erweiterten GOP („Group of Pictures“ – Änderung der Bildabfolge, die Red.) von ARD und ZDF mussten wir Anfang August für den UFS 910 eine neue Firmware anbieten. Aus Zeitdruck konnten wegen der bevorstehenden Leichtathletik-Weltmeisterschaft nicht wie geplant alle nachvollziehbaren Fehler bereinigt und auch die abschließenden Tests nicht in der sonst üblichen notwendigen Sorgfalt durchgeführt werden.
Bei der Ankündigung der Firmware 2.01 haben wir auf die noch verbleibenden Bugs hingewiesen und zugesagt diese mit einem nächsten Update zu beheben. Leider wurde noch ein Fehler in Verbindung mit Timeshift festgestellt. Auch die Stabilität bei Aufnahmen konnte in der Version 2.01 nicht wie gewünscht verbessert werden.
 
DF: Wie reagiert das Unternehmen Kathrein jetzt auf die Onlinepetition?
 
Wir arbeiten mit Hochdruck an einer neuen Firmware in der die festgestellten Mängel behoben werden sowie die Stabilität speziell bei Aufnahmen entscheidend verbessert wird. Spätestens im Oktober wird die Freigabe der neuen Firmware erfolgen. Wir bitten die Kunden bis dahin noch um Geduld.
Wir bedauern, dass der Receiver für viele Kunden noch nicht wie gewünscht funktioniert und entschuldigen uns für den daraus entstandenen Ärger und Unmut. Die Reaktionen der verärgerten Kunden – siehe Petition – bedauern wir sehr.
 
DF: Die Initiatoren der Petition haben dem Unternehmen Kathrein ein Ultimatum bis Ende Oktober gestellt. Bis dahin solle eine fehlerfreie Firmware mit allen versprochenen Funktionen veröffentlicht oder eine Rückrufaktion gestartet werden, bei der alle UFS 910 Receiver gegen ein neueres, fehlerfreies Modell getauscht werden soll. Wird das Unternehmen Kathrein auf eine solche Forderung eingehen?
 
Wer werden im Oktober 2009 eine neue Firmware zur Verfügung stellen, welche die genannten Probleme beseitigt hat, so dass wir damit auf weitere Forderungen unserer Kunden nicht reagieren müssen.
Wir gehen fest davon aus, dass bis spätestens Ende Oktober 2009 wir dieses, für unsere Kunden und auch für uns selbst, sehr unerfreuliche Thema als erledigt betrachten können. Wir möchten in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hinweisen, das wir jede konstruktive Kritik sehr ernst nehmen und bei uns jederzeit willkommen ist.
 
DF: Vielen Dank für das Interview. [fp]

Das Interview gibt die Meinung des Interviewpartners wieder. Diese muss nicht der Meinung des Verlages entsprechen. Für die Aussagen des Interviewpartners wird keine Haftung übernommen.

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

63 Kommentare im Forum

  1. AW: Fehlerfrei ab Oktober: Kathrein UFS-910 Erich Roc: ...nicht wie geplant alle nachvollziehbaren Fehler bereinigt und auch die abschließenden Tests nicht in der sonst üblichen notwendigen Sorgfalt durchgeführt werden. HH: Vielleicht sollte man sich auch mal, und gerade um die nicht direkt nachvollziehbaren Fehler kümmern. Typischer Weise findet man dabei die offensichtlichen Fehler auch. Wie die Petition, mit mittlerweile über 1400 Unterschriften, deutlich zeigt gibt es erheblich mehr Probleme als die hier angesprochenen. Erich Roc: ..Bei der Ankündigung der Firmware 2.01 haben wir auf die noch verbleibenden Bugs hingewiesen und zugesagt diese mit einem nächsten Update zu beheben... HH: Wo steht das? Auf der Kathrein Homepage ist kein Hinweis zu finden, auch gibt es beim Sat update keinen Hinweis. Erich Roc: ..Wer werden im Oktober 2009 eine neue Firmware zur Verfügung stellen, welche die genannten Probleme beseitigt hat, so dass wir damit auf weitere Forderungen unserer Kunden nicht reagieren müssen... HH: die Petition beruft sich auch auf die Aussagen von Herrn Auer: Auer: "Der Ethernet-Anschluss des UFS910 könnte dann für den Anschluss des Receivers an einem PC genutzt werden und ermöglicht so beispielsweise das Anschauen der Urlaubsbilder respektive das Hören von MP3-Dateien, die auf dem PC gespeichert sind." Erich Roc: ..Wir möchten in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hinweisen, das wir jede konstruktive Kritik sehr ernst nehmen und bei uns jederzeit willkommen ist... HH: Dann ist mir unbegreiflich warum es keinen offiziellen Kommentare oder Rückmeldungen zu Buglisten gibt. Ich persönlich habe NIE eine Rückmeldung auf mehrere Fehlermeldungen und Problem erhalten. Es wäre an der Zeit in den Dialog mit den Anwendern zu treten. Ein offiziellesForum wäre der erste Schritt. Dass dort, gerade jetzt, die Firma Kathrein nicht mit Lob übersäht wird dürfte klar sein. -- Wir Kunden wären hocherfreut wenn Ende Oktober, nach über 2 Jahren, wirklich die versprochenen Feature und eine fehlerfrei Firmware vorliegt edit: statt quote habe ich die Namen und fett eingesetzt.
  2. AW: Fehlerfrei ab Oktober: Kathrein UFS-910 nicht eine ernsthafte frage seitens DF. mehr als 2 jahre wartet man auf eine funktionierende firmware. jetzt sollen sich die kunden gedulden? im frühjahr sollte eine final kommen. kam nicht. bitte gedulden. im august sollte eine final kommen, kam nicht. stattdessen hat man die beta als final deklariert. bitte gedulden. im september sollte eine final kommen....kam....und war schlimmer als die beta. jetzt sollen wir uns bis oktober gedulden? wird es die medienwiedergabe geben? werden all die verschobenen bugs und angeblich nicht nachvollziehbaren bugs behoben? beabsichtigt man irgendeine wiedergutmachung in form von extras wie bessere motorsteuerung?
  3. AW: Fehlerfrei ab Oktober: Kathrein UFS-910 Zeitdruck??? Es hat von der letzten Firmware 1.06 bis zur 2.01 über ein Jahr gedauert bis diese erschienen ist! Wo steht das? Viele Kunden müssen sich jetzt schon seit über zwei Jahren gedulden! Bei jeder Firmeware die rauskommt verspricht Kathrein Besserung, nun wäre es mal längst an der Zeit diese Versprechen auch einzulösen! Von den vielen Fehlern die Betatester der 2.00beta Kathrein mitgeteitelt haben und die man bei Kathrein nicht "nachvollziehen" konnte kein Wort, auch kein Wort zur deutlichen Verschlechterung der Bildqualität unter der 2.01, vorallem bei SD-Signalen. Liebe Firma Kathrein, das langt noch nicht, da müssen Sie sich schon mehr anstrengen und endlich die Probleme Ihrer Kunden erst nehmen und nicht nur Reden sondern auch gezielt und effizient handeln. Zeit hatten Sie mehr als genug dazu!
Alle Kommentare 63 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum