Festplattenbox für das digitale Kabel: Topfield TF-5200 PVRc

0
15
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Köln/ Bonn – Mit dem neuen Festplattenreceiver TF-5200 PVRc präsentiert der koreanische Hersteller Topfield ein gerät, welches den Empfang aller digitalen Kabelprogramme des jeweiligen Kabelnetzbetreibers möglich macht.

Der Topfield-Receiver wartet mit Time-Shift für zeitversetztes Abspielen während der Aufnahme, insgesamt 30 Favoritenlisten und einer elektronischen Programmzeitschrift (EPG) auf. Der digitale Kabelreceiver bietet brillante Farb- und Tonqualität. Die Festplatte lässt sich auf 300 GB nachrüsten. Für optimale Tonqualität sorgt beim Topfield TF-5200 PVRc ein optischer S/PDIF – Ausgang. Über USB 2.0 können die aufgezeichneten Dateien extern archiviert werden. Für die Werbepausen bietet das neue Gerät den Zuschauern integrierte Spiele. Des Weiteren besitzt der Topfield TF-5200 PVRc zur Integration zusätzlicher Verschlüsselungssysteme für weitere Pay-Anbieter zwei Common-Interface-Slots.
 
Der TF-5200PVRc ist für 519,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im Handel erhältlich. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert