Flüsterleise Panasonic-Rekorder mit viel Speicherplatz

4
7
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Panasonic schickt vier neue DVD-Rekorder ins Rennen. Der Kunde hat die Wahl, ob er DVB-T haben will oder nicht.

Hochleistungsbildwandler stecken in den Rekorder-Typen DMR-EX87, DMR-EX77, DMR-EH675 und DMR-EH575. Die sorgen dafür, dass herkömmliche DVDs in Echtzeit auf Full-HD hochgerechnet werden, egal ob die Daten per PAL- oder NTSC-Signale übermittelt werden.

Da alle vier Geräte mit einem HDMI-Anschluss ausgestattet sind, können Filme auf Fernseher und Projektoren übertragen werden. Alle gängigen DVD- und CD-Formate lassen sich von den Rekordern wiedergeben. Die Geräte erkennen die gängigen Medienformate und den MP3-Standard.
 
Für Zuschauer, für die DVB-T zum Unterhaltungsstandard gehört, bietet Panasonic speziell den DMR-EX87 und den DMR-EX77. Die bringen nicht nur einen Rauschfilter für eingehende Bildsignale mit.

Ein effizientes Management des Speicherplatzes sollen die beiden Geräte ebenso beherrschen. Derlei haben die Entwickler per variabler Bitratenkontrolle über eine ständige Bildanalyse gelöst. Auf den 250 Gigabyte großen Festplatte, die Panasonic in den EX87 und den EH675 einbauen lässt, ist damit reichlich Raum für so manchen Kinostreifen. Immerhin sollen unter den Management-Bedingungen 443 Filmstunden abgelegt werden können.
 
Dabei geht Panasonic sogar noch einen Schritt weiter und damit auf Kunden zu, denen 443 Stunden Platz noch nicht genug sind. Per integriertem Kartenslot für SD- und SDHC-Formate lassen sich weitere Filme und Bilder einspeisen.
 
Und damit der Unterhaltungsgenuss nicht durch störende Betriebsgeräusche getrübt wird, verspricht der Hersteller schallgedämpfte Festplatte. Die unliebsamen Störgeräusche sollen insgesamt unter 30 Dezibel liegen, nicht zuletzt durch Lüfter, die über die Temperatur gesteuert werden. Die Preise für die Rekorder liegen zwischen 479 und 649 Euro (UVP). [ft]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Flüsterleise Panasonic-Rekorder mit viel Speicherplatz Na ja bis jetzt nur Werbetext der Firma die wirklichen Test bleiben noch abzuwarten.. Aber ansonsten schick schick
  2. AW: Flüsterleise Panasonic-Rekorder mit viel Speicherplatz Übernehmen die Geräte den Stream 1:1 oder hat man wieder so eine "analogisierte" digital Aufnahme
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum