Freenet TV baut Sportangebot aus

4
59
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Ab sofort ergänzt Freenet TV sein Programmportfolio im Sportbereich um den Spartensender „Ran Fighting“.

„Ran Fighting“ bietet den TV-Zuschauern das Beste aus Boxen, Mixed Martial Arts, Kickboxen und Karate. Das Angebot wird komplettiert durch Interviews und Hintergrund-Infos mit Stars der Szene aus der ONE Championship oder der GMC (German MMA Championship).

Zusammen mit Sportdigital, Motorvision.TV, Kicker und Sportdeutschland.TV hat Freenet.TV nun fünf Sportkanäle im Angebot. Freenet-Kunden können „Ran Fighting“ für monatlich 2,49 Euro zu ihrem bestehenden Programmpaket zubuchen.

„Ran Fighting“ wird von 7Sports, der Sportbusiness-Unit der ProSiebenSat.1 Group betrieben. [jrk]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. Motorvision.TV hat inhaltlich wenig mit Motorvision zu tun und wer bezahlt für ein einziges zusätzliches Programm zusätzlich knapp 50% mehr???
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum