Frühere Premiere: Sport1 HD ab sofort bei Entertain

0
8
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der Spartensender Sport1 schickt seinen hochauflösenden Ableger Sport1 HD ab sofort bei der IPTV-Plattform Entertain der Deutschen Telekom auf Sendung.

Damit feiert das Programm, das allen Kunden mit einem VDSL-Anschluss ohne Mehrkosten zur Verfügung stehen soll, eine vorgezogene Premiere. Bisher stand lediglich fest, dass Sport1 HD, das sämtliche Sport1-Ausstrahlungen zeitgleich in HD verbreitet, ab 1. November über die HD-Plus-Plattform des Satellitenbetreibers SES Astra zu empfangen ist (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Entertain-Kunden mit einer Bandbreite von mindestens 25 MBit/s können somit ab sofort neben der Bundesliga und 2. Bundesliga auch die U19- und U21-Länderspiele der DFB-Auswahlteams, die englischen Pokalwettbewerbe FA Cup und Carling Cup sowie nationale und internationale Freundschaftsspiele in HD-Qualität genießen, bestätigte das Unternehmen in einer am Donnerstagmittag verbreiteten Ankündigung.

Sport1 HD ist nicht zu verwechseln mit dem neuen Sender Sport1+, den der Betreiber Constantin Medien ab Oktober über die Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland und Kabel BW in SD- und später auch in HD-Qualität verbreiten will. Dieser soll zusätzliche Programminhalte, die nicht im Sport1-Mutterprogramm zu sehen sind, verbreiten. Dazu gehören exklusive Übertragungen aus den Bereichen Handball, Basketball, internationaler Fußball, Eishockey und Motorsport (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Wie Sport1 auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN bestätigte, werden Satellitenzuschauer zunächst nicht in den Genuss der erweiterten Inhalte auf Sport1+ kommen. Umgekehrt soll die hochauflösende Variante von Sport1 HD, die über HD-Plus und Entertain verbreitet wird, vorerst nicht im Kabel zu sehen sein. Damit bieten Kabel Deutschland und Kabel BW einerseits und HD Plus sowie Entertain andererseits den Zuschauern jeweils unterschiedliche exklusive Inhalte – zum Ärger des Zuschauers. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert