Galaxy Beam: Samsung veröffentlicht mobilen Beamer

0
18
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Eine besonders ungewöhnliche Produktlösung im Smartphone-Bereich kommt jetzt von Samsung. Das Galaxy Beam soll nicht nur Handy, sondern auch mobiler Projektor sein.

Videos oder TV-Inhalte auf dem Smartphone sind längst ein alter Hut. Der Südkoreanische Elektronikriese Samsung geht jedoch noch einen Schritt weiter und präsentiert mit dem Galaxy Beam ein Handy, dass über einen integrierten Projektor verfügt. Wie der Hersteller am heutigen Freitag bekannt gab, soll es sich bei dem Smartphone um einen Beamer für die Hosentasche handeln. 
 
Neben den für ein Smartphone üblichen Funktionen wie einer 5 Megapixel-Kamera, die Videos laut Hersteller auch in HD-Qualität aufnimmt, und einem Internetzugang mit bis zu 14,4 Mbit/s sollen sich dank des eingebauten Projektors mit DLP-Technik die Videos direkt vom Handy direkt auf die nächstgelegene Projektionsfläche werfen lassen.

Darüber, über welche Entfernungen sich die Projektionen in welcher Auflösung darstellen lassen, machte Samsung bisher jedoch keine Angaben. Das Galaxy Beam soll jedoch ab sofort im Handel erhältlich sein und 599 Euro (UVP) kosten. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum