Gerüchteküche: Apple TV in Produktion

1
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Um Apple TV brodelt derzeit die Gerüchteküche. Mehrfach ist der Startschuss für die Set-Top-Box verschoben worden. Jetzt soll sie gebaut werden.

Das Internetportal „Apple Insider“ berichtet, dass die bisherigen Probleme mit einem Grafikchip von Nvidia behoben worden sind. Diese Hürde sei der Grund gewesen, warum die Box nicht wie geplant im Januar dieses Jahres auf den Markt gebracht wurde.

Wenn es sich dabei tatsächlich um das letzte zu bewältigende Problem bei Apples Fernsehlösung handelt, steht der Massenproduktion nichts mehr im Weg. Damit könnte das Gerät in wenigen Monaten in den Handel gehen und der Mac in zahlreichen Heimen zum Multimedia-Center werden.
 
Fernseher im Breitformat können ganz einfach per HDMI oder Komponenten-Video- und Audio-Anschlüsse an die Box gekoppelt werden. Einer Einbindung ins private Netzwerk steht ebenfalls nichts im Weg. Die Box ist kompatible mit Fernsehern, die über folgende Auflösung verfügen: 1080i, 720p, 576p oder 480p. [ft]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Gerüchteküche: Apple TV in Produktion komisch, die Melding klingt wie ein großer Aprilscherz... Wäre bisschen zeitig, aber was solls...
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum