Gigablue HD Ultra UE: Modellupdate 2015

2
81
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Gigablue legt nach: Mit dem HD Ultra UE bringt der Hersteller den Nachfolger zum 2014er Digitalreceiver 800 UE Plus auf den Markt. Die Schwächen des Vorgängers soll vor allem ein schnellerer Prozessor ausmerzen.

Als erstes Modell 2015 bringt der Hersteller Gigablue den HD Ultra UE auf den Markt. Bei dem Digitalreceiver handelt es sich um den Nachfolger des 2014 vorgestellten 800 UE Plus mit schnellerem Prozessor und mehr Arbeitsspeicher. Ausgestattet ist die Enigma2-Box mit einem BCM7362-Prozessor von Broadcom, der deutlich mehr Rechenleistung bringen sollte, als der Chip des Vorgängermodells. Der Arbeitsspeicher wurde von 256 MB auf 512 MB RAM erhöht.

Ansonsten hat sich im Vergleich zum alten Modell des Receivers wenig geändert. Sogar die Abmessungen und Formen des Gehäuses blieben unverändert. Lediglich ein Schriftzug an der Front weist den Nutzer darauf hin, dass die neue Box wesentlich mehr Power unter der Haube hat.
 
Zum Empfang steht ab Werk ein DVB-S2-Tuner für den Empfang von Satellitenfernsehen zur Verfügung. Ein weiterer Tuner kann über das Plug-and-Play-Prinzip nachgerüstet werden. Dabei hat der Nutzer die Wahl zwischen einem weiteren Satellitentuner oder einem Kabel/DVB-T2-Tuner. Externe Festplatten für die Aufzeichnung von Programmen können über USB- oder eSATA-Port angeschlossen werden. Ein CI-Schacht und zwei Smartcard-Reader stehen ebenfalls zur Verfügung.
[ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. Frage: warum ist der BCM7362 schneller als der BCM7358 ? BCM7358 => High Definition Satellite System-on-Chip - BCM7358 | Broadcom BCM7362 (steht noch nichtmal auf der orig. Broadcom-Homepage das Teil ?) => Die orig. Beschreibung vom Gerätehersteller ist übrigens falsch ... Dort steht z.B. - C2 ist falsch, kann er nicht ! - "Twinreceiver" als Standard drin stehen => stimmt nicht ... er hat ja nur einen Tuner drin im Auslieferungszustand und der 2. ist "optional" ! sollte man also nicht "Twin-Receiver" nennen da er das nicht unbedingt ist (aus meiner Sicht, weiterhin ist es auch ein Dual- bzw. Hybrid-Receiver wenn man S+C/T Tuner einbaut und kein "Twin"). - 2x PnP tuner (DVB-C2/T2/S2) => stimmt nicht, nur 1x PnP Tuner => einer ist ja fest drin Übrigens, weitere Daten: - UVP ist akt. mit 199€ angedacht (extra Tuner + 40€) - Festplatte kann auch intern verbaut werden, dafür wird es ein optionales "HDD-Kit" geben (Rahmen + Kabel + Schrauben werden das wohl sein) - Lieferung ab dem 10.4.15 voraussichtlich (Angaben ohne Gewähr)
  2. AW: Gigablue HD Ultra UE: Modellupdate 2015 Preislich verdammt nahe an der Quad+ die gabs schon teilweise unter 270 Euro....
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum