Grundig bringt Design-LCD-TV im Fine Arts-Look

0
25
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Das Design des Fine Arts LCD-Vision 76 LCDW 76-8410 TOP zeigt auf den ersten Blick, dass es sich hier um mehr als ein exklusives TV-Gerät handelt.

Fine Arts LCD-Vision wartet mit flimmerfreier, klarer und scharfer Bilddarstellung dank des neuen PlanaLux-LC-Displays mit 76 cm 16:9 Widescreen und der Kontrastfilterscheibe „Magic Mirror“ aus zweiseitig anti-reflektionsbeschichtetem Glas und Spiegelrahmen auf. Ein Bild mit hoher Auflösung (WXGA) und großem Betrachtungswinkel (170°) garantiert Grundig zufolge exzellenten TV-Genuss.
 
Die digitale Bewegungskompensation „Reference Plus“ des leistungsstarken Digital Progressive-Chassis gewährleistet natürliche Bewegungsabläufe auch bei schnellen TV-Kameraschwenks. Der Fine Arts LCD-Vision 76 verfügt zudem über eine intelligente Signalverarbeitung zur Vermeidung von Bildfehlern.
 
Die unkomplizierte, elektronische Bedienerführung „Easy Dialog“ kommt ebenfalls zum Einsatz. Ein YUV-Anschluss für Progressive Scan-Quellen und ein Top-Videotext mit 2.000 Seiten- Speicher sowie die Unterstützung von Megatext Level 2.5 runden das Komfortpaket ab. Das Gerät ist für 4.799 Euro im Handel erhältlich. [fp]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert