Grundig: Fast rahmenloses TV-Vergnügen mit dem neuen Vision 9

9
26
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Für seinen neuen Vision 9, der voraussichtlich im September erscheint, verspricht Grundig ein nahezu rahmenloses Design. Zudem soll der Fernseher über ein integriertes Sound-System verfügen.

Grundig hat einen Teil seines Line-Ups für die IFA 2013 vorgestellt. Unter den Geräten, die auf der Besuchermesse Anfang September präsentiert werden sollen, befindet sich mit dem neuen Vision 9 ein Fernseher, der auch als Design-Objekt eine gute Figur machen soll. Dank eines ultraschlanken Rahmens soll das TV-Bild insgesamt freier und größer wirken, als bei vergleichbaren Fernsehern mit der selben Bilddiagonale.

Verfügbar sein soll die neue Vision-9-Serie in Größen von 42, 47 und 55 Zoll. Die Technologie Motion Picture Improvement 2.0 soll dafür sorgen, dass die Bilddarstellung besonders flüssig erfolgt. Wie auch die aktuellen Spitzen-TVs anderer Hersteller soll die Reihe mit Twin-Mode Recording ausgestattet sein, sodass Zuschauer in der Lage sind, eine Sendung aufzuzeichnen, während parallel ein anderes Programm angeschaut wird.

An Smart-TV-Funktionen bietet der neue Vision 9 eine Reihe von Applikationen sowie einen offenen Webbrowser zum Surfen im Netz. Über die als Zubehör erhältliche Kamera eignet sich der Fernseher außerdem für Video-Telefonie. Verbindung zum Netz erhält der Fernseher dabei unter anderem über WLAN. Für ein echtes Heimkino-Erlebnis bietet der Fernseher natürlich auch 3D-Darstellung über das Polfilter-Verfahren, sowie ein integriertes Soundsystem. Alle drei Ausführungen des Vision 9 werden voraussichtlich ab September 2013 erhältlich sein. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. AW: Grundig: Fast rahmenloses TV-Vergnügen mit dem neuen Vision 9 Dieses rahmenlose Design bringt aber nur Nachteile, wenn der TV vor einem hellen oder weißen bzw. beleuchteten Hintergrund steht. Das Bild wirkt dann wesentlich flauer vom Kontrast. Ein schwarzer Rahmen verbessert den In-Bild-Kontrast deutlich und sorgt für eine klare Abgrenzung des Bildes von der Umgebung. Wieder mal ein Marketinggag, der zwar schön aussieht aber am Bestimmungszweck eines TV vollkommen vorbei geht und unnötig ist.
  2. AW: Grundig: Fast rahmenloses TV-Vergnügen mit dem neuen Vision 9 Ich bin eigentlich niemand, der sich gegen Neuerungen wehrt, ganz im Gegenteil. Aber ich glaube, damit würde ich mich auch schwer tun. Irgendwie würde mir der Rahmen einfach fehlen. Andererseits finde ich auch Ambilight nicht so den Bringer, andere dagegen schon... Letzten Endes eben Geschmackssache!
  3. AW: Grundig: Fast rahmenloses TV-Vergnügen mit dem neuen Vision 9 Es handelt sich ja nur um ein "nahezu rahmenloses Design" Ein wenig Rahmen ist also noch vorhanden.....
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum