Grundig startet Fertigung eigener TV-Displays

4
5
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com

Der TV-Hersteller Grundig Intermedia setzt zukünftig auf die Herstellung eigener Panels. Eine Produktionsstrecke für Full-HD- und Ultra-HD-Displays wurde Ende Oktober im TV-Werk in Istanbul in Betrieb genommen. Grundig stellt sich damit klar gegen den Trend, wonach immer mehr Hersteller auf Displays von Drittherstellern zurückgreifen.

Während andere Hersteller ihre Produktionsstätten für TV-Panels in den vergangenen Jahren geschlossen haben und die Displays mittlerweile zu großen Teilen von externen Zulieferern beziehen, geht Grundig nun den entgegengesetzten Schritt. Wie das nach wie vor in Nürnberg ansässige Unternehmen mit Produktionsstandort in der Türkei am Dienstag mitteilte, habe man Ende Oktober im TV-Werk in Istanbul eine neue Panelproduktion in Betrieb genommen.

In der Fertigungsstätte sollen künftig sowohl Full-HD- als auch Ultra-HD-Panels für TV-Geräte hergestellt werden. Durch die Konzentration von Chassis- und Panel-Montage unter einem Dach werde man in Zukunft noch flexibler, was die Herstellung neuer TV-Geräte angeht und könne zudem die Effizienz der Produktion steigern. Jährlich sollen zirka eine Million Panels in Grundigs eigener Produktion hergestellt werden.
 
„Der TV-Markt wandelt sich rasant und Grundig ist auf diese Veränderungen sehr gut vorbereitet. Die neue Panelproduktion ermöglicht es uns, flexibel und effizient zu agieren und für unsere Kunden die optimalen Produkte zu liefern“, so Horst Nikolaus, Geschäftsführer im Vertrieb bei Grundig, über die Eröffnung der neuen Fertigungsanlage. Bereits für das kommende Jahr ist zudem eine Erweiterung der Produktionskapazitäten geplant. Eine zweite Panel-Produktionslinie soll demnach ebenfalls etwa eine Million Stück im Jahr fertigen. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Grundig startet Fertigung eigener TV-Displays Wenn Gründüg.. seine Menüsteuerung überarbeiten würde, und sein Smart TV Portal flexibler gestalten würde, wären deren Geräte eine Alternative für alle die sparen wollen, aber auch Qualität erwarten, da die Entwicklung immer noch in Fürth vollzogen wird
  2. AW: Grundig startet Fertigung eigener TV-Displays Irgendwo meine ich das so gelesen zu haben. 2008; jetzt in Istanbul... Tut mir Leid, war nicht up to date.
  3. AW: Grundig startet Fertigung eigener TV-Displays Also das ist doch mal eine sehr positive Info! Grundig ist zwar nicht mehr deutsch, aber da seht ihr mal, was der Besitzer alles in die Marke steckt! Bravo.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!