Günstige LCD-Zweit-TVs mit DVD-Player und HD-Tuner von Enox

0
14
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der Hamburger Anbieter Enox erweitert seine „All-in Line“ mit preisgünstigen LED-LCD-Fernsehern in Baugrößen zwischen 19 und 24 Zoll. Ausstattungstechnisch können die Modelle mit integriertem DVD-Player, HDTV-Multituner und 12-Volt-Anschluss für den mobilen Einsatz durchaus überzeugen.

Die als Zweit-TV ausgelegten Geräte eignen sich laut Angaben des Unternehmens vom Dienstag insbesondere für den Einsatz in Wohnwagen, Boot, Ferienhaus, Büro, Bad oder Küche. Neben dem Slot-In-Laufwerk, das seitlich in das Gehäuse integriert ist, sind ein CI-Plus-Schacht für die Entschlüsselung von Bezahlsendern sowie USB-Recording für zeitversetztes Fernsehen und TV-Aufzeichnungen auf externe Speichermedien auf der Featureliste zu finden.

Außerdem erlaubt ein Multituner mit HD-Unterstützung den digitalen Empfang über die Verbreitungswege Satellit, Kabel und Terrestrik (DVB-T). Fernseher, TV-Empfang und DVD-Wiedergabe lassen sich dabei über einen gemeinsamen Tastengeber steuern. Die Fernseher kommen in gebürsteter Edelstahl-Optik zum Kunden und erfüllen je nach Modell die Vorgaben der Energieeffizienz-Klasse A bzw. B. Während das 19-Zoll-Gerät über ein 720p-Display verfügt, ist in den 22- und 24-Zoll-Varianten ein Full-HD-Panel mit 1920 x 1080 Pixeln verbaut.
 
An Schnittstellen stehen zwei HDMI-Eingänge, SCART, VGA, PC-Audio, FBAS, YPbPr-Komponente, CI-Plus-Slot, USB-Port, Kopfhörerausgang und digitaler Lautsprecherausgang sowie Antenneneingänge für sämtliche Empfangswege zur Verfügung. Der DVD-Player beherrscht auch die Wiedergabe von Rohlingen sowie SVCDs, JPEG-Bildern und DivX- bzw. XViD-Videocontainern. Die LED/DVD-TVs der „All-in Line“ der 2. Generation sind ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 349 bis 499 Euro im Handel. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum