Gütesiegel für Digital-Recorder von Bosch

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die Digital-Videorecorder Divar von Bosch Sicherheitssysteme erhielten das begehrte Gütesiegel „Seal of Approval“ des Kalagate Imagery Bureau.

Kalagate ist das führende Beratungsunternehmen in Großbritannien für die Analyse, Verarbeitung und Aufbereitung von Bildmaterial. Die Zertifizierung bestätigt, dass von Divar aufgezeichnete und gespeicherte Bilder als Beweismittel in straf- und zivilrechtlichen Prozessen zulässig sind.
 
Divar-Systeme sind für eine breite Palette von CCTV-Anwendungen der Sicherheitstechnik geeignet. Sie zeichnen gleichzeitig mit den Bildern manipulationsgeschützte „Bild-Authentisierungs“-Daten auf, die nicht unbemerkt verändert werden können. Mit ihrem Multiplexer für 16, neun oder sechs Videokanäle kann ein Divar-Videorecorder von maximal 16 Videokameras Bilder empfangen und speichern. Mit Kaskadierungen lässt sich diese Zahl auf 256 Kameras erweitern.
 
Divar-Videorecorder vereinen CCTV-Systeme mit der digitalen Bildaufzeichnung. Sie eignen sich beispielsweise für Stand-alone-Sicherheitssysteme von Warenhäusern, Juweliergeschäften oder freien Tankstellen. Beim Betrieb in Büro- und Industriekomplexen kommen die Vorteile des Vernetzens oder Kaskadierens mehrerer Divar-Systeme zum Tragen. Auch für die gleichzeitige Überwachung weit voneinander entfernt liegender Standorte, wie sie beispielsweise Unternehmen mit Filialnetzen haben, eignen sich Divar-Systeme. Solche Anforderungen stellen insbesondere Fast-Food- oder SB-Tankstellen-Ketten, Banken, Supermärkte, Logistikunternehmen, aber auch Betreiber vernetzter Geldautomaten. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert