Hauppauge: USB-TV-Sticks jetzt auch für Mac-Nutzer

0
8
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com

Mönchengladbach – Die ab sofort erhältliche Version 2.3 der TV-Recording-Software Eye TV unterstützt alle derzeit erhältlichen USB2-TV-Sticks von Hauppauge.

Durch die Zusammenarbeit von Elgato Systems und Hauppauge wird so die Nutzung des Win TV USB-Sticks auch am Mac möglich.

Der hybride USB2-TV-Stick Win TV-HVR-900 kann sowohl analoge als auch digitale Programme via DVB-T empfangen. Will man ausschließlich über DVB-T empfangen, gibt es als preiswertere Alternative auch den Win TV Nova-T-Stick von Hauppauge.
 
Eye TV 2.3 liefert Mac-Anwendern eine TV-Software, die neben Videorekordereigenschaften auch über eine Exportroutine verfügt. Unter anderem lassen sich aufgezeichnete TV-Inhalte für die Verwendung auf einem I-Pod speichern.
 
Wer bereits eine Eye TV-Software ab Version 2.0 besitzt, erhält von Elgato Systems ein kostenloses Update auf die Version 2.3 das auf der Webseite des Unternehmens heruntergeladen werden kann. Die Vollversion von Eye TV 2.3 kostet 79 Euro, und ist im Fachhandel sowie auf dem Online-Store von Elgato Systems erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis für die Win TV-HVR-900 liegt bei 99 Euro und der empfohlene Verkaufspreis des Win TV-Nova-T-Sticks bei 59 Euro. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert