HD DVD: Toshiba und Microsoft fördern interaktive Dienste

3
12
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Toshiba und Microsoft wollen gemeinsam eine Initiative gründen, die sich für die Ausnutzung der interaktiven Möglichkeiten der HD DVD einsetzen soll. Die Unterstützung der HD-DVD-Hollywood-Studios soll auch bereits vereinbart sein.

Das Advanced Interactivity Consortium (AIC) will als offenes Forum bei der Produktion der interaktiven Funktionen helfen und gleichzeitig auf die Kompatibilität mit den vorhandenen Abspielgeräten achten. Dies betrifft auch die Verbindung zum Internet sowie die daraus entstehenden Möglichkeiten wie Chats, Bild-im-Bild-Kommentare, Downloads oder Online-Käufe.

Darüber hinaus sollen auch andere Geräte als HD-DVD-Player für die neuen interaktiven Dienste gewonnen werden. Neben DVD-Playern waren auch PCs, Fernseher, Handys, Spielekonsolen und MP3-Player im Gespräch. Ziel sei es, eine geräteunabhängige Download-Plattform aufzubauen. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: HD DVD: Toshiba und Microsoft fördern interaktive Dienste ich frage mich manchmal wer dies alles nutzen will. vielleicht sollte man die gelder die man in die entwicklung der umfangreichen menüs steckt lieber einsparen und dafür player oder medien günstiger anbieten. ich frage mich sowieso ob das überhaupt in irgendeiner weise den verkauf fördert. AUS PERSÖNLICHER erfahrung kann ich nur sagen, dass ich schon jetzt bei den dvds nur in GANZ SELTENEN fällen überhaupt die extras anschaue. ich will einfach nur die scheibe einlegen und nen film gucken. und auch im näheren bekanntenkreis stelle ich ähnliches fest. 90% meiner mit dvds ausgelieferten bonus dvds wurden nicht einmal abgespielt. die frage die sich mir stellt ob das bei euch ebenso ist. guckt ihr euch die extras an oder seid ihr mit den jetzigen menüstrukturen auf dvds völlig unzufrieden? das web bietet eigentlich auch schon jetzt ein vielfaches an informationen zu filmen wenn man denn wirklich dran interessiert ist.
  2. AW: HD DVD: Toshiba und Microsoft fördern interaktive Dienste Der ganze unnötige Crap auf den DVDs sorgt nur dafür, dass man 2-3 Minuten warten muss, bis der Film startet. Die Studios machen das nur, um den Preis zu erhöhen.
  3. AW: HD DVD: Toshiba und Microsoft fördern interaktive Dienste Ich schaue mir immer wieder an,was in den Extras geboten wird.Meist nutze ich die aber nicht.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum