HD-Ruckler: Panasonic-Geräte nicht betroffen

65
17
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Entgegen erster Berichte sind Panasonic-Geräte von den TV-Rucklern bei den öffentlich rechtlichen HDTV-Kanälen nicht betroffen. Der japanische Hersteller kann keine Probleme bei der Verarbeitung der HDTV-Sender von ARD und ZDF feststellen.

Auch beim Customer Care Center des Herstellers liegen keine außergewöhnlich hohen Meldungen vor. Wer trotzdem Probleme beim Empfang der HDTV-Sender an einem Panasonic-Gerät hat, sollte prüfen ob die anliegende Signalqualität ausreichend hoch ist. Auch falsch eingestellte Satelliten Antennen können zu Problemen bei der Darstellung besagter Sender führen.

Nach der Aufschaltung der neuen HD-Sender von ARD und ZDF hatten viele TV-Nutzer über massive Bildstörungen geklagt. Der Rosenheimer Digital-TV-Spezialist Kathrein hat auf die Probleme beider Wiedergabe der vom ZDF übertragenen HDTV-Programme reagiert undbietet ab sofort für seinen Satellitenreceiver UFS 922 ein Update an,welches die seit Wochenbeginn bestehenden Bildstocker und Rucklerbeseitigt. Zuvor hatte bereits Smart eine aktualisierte Firmware für mehrereReceiver bereitgestellt-[rp]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

65 Kommentare im Forum

  1. AW: HD-Ruckler: Panasonic-Geräte nicht betroffen Kann ich bestätigen: 100% meiner Panasonic-Fernseher zeigen die Programme fehlerfrei an.
  2. AW: HD-Ruckler: Panasonic-Geräte nicht betroffen Ich denke mal eine solche Meldung dient Panasonic nur als Werbung. Ich hatte hier von einer Meldung das auch angeblich Panasonic Geräte betroffen sind nicht gelesen.
  3. AW: HD-Ruckler: Panasonic-Geräte nicht betroffen Naja, sie hätten die Pressemitteilung auch ehrlich verfassen können. In etwa so: "Nänänänänääänäää!"
Alle Kommentare 65 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum