HDMI-Bug: Weiteres Update für Linux-Receiver VT1 von Vantage

8
4
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com

Vantage kämpft seit geraumer Zeit gegen Inkompatibilitäten der HDMI-Schnittstelle seines Linux-Receivers VT1. Mit der Version 02.09ML-O BETA1 unternimmt der Hersteller einen weiteren Versuch, des Problems Herr zu werden.

Einzige Veränderung der neuen Software ist nach Angaben von Vantage eine Minimierung der Bildstörungen bei HD-Kanälen. Wie immer empfiehlt das Unternehmen, dass vor dem Update alle Einstellungen über die Systemsicherung (Menü > Softwaremanager > Systemsicherung) gespeichert werden sollten.Sollten nach dem Update Probleme auftreten, wird einReset über den Menüpunkt Installation > Grundeinstellungen > Werkseinstellungen empfohlen.
 
Die Software kann über die integrierte FTP-Funktion des Geräts abgerufen oder manuell aus dem Internet auf einen USB-Datenträger entpackt werden. Dieser wird in einen der freien Anschlüsse eingesteckt und über das Menü Multimedia > Speichermedien > USB die Datei mit der Endung .lix angewählt. Das Update dauert etwa 20 Minuten und istabgeschlossen, sobald der Receiver neu startet. [js]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. AW: HDMI-Bug: Weiteres Update für Linux-Receiver VT1 von Vantage Die Systemsicherung ist nicht bei dem Menüpunkt Werkseinstellungen zu finden!
  2. AW: HDMI-Bug: Weiteres Update für Linux-Receiver VT1 von Vantage 20min für nen Update? Wird die Software von ex-Betanova Mitarbeitern entwickelt?
  3. AW: HDMI-Bug: Weiteres Update für Linux-Receiver VT1 von Vantage Nein, der Flash muss per Hand beschrieben werden. Bekomm man so viele Din A4 Seiten Code auf so einen kleinen Chip.
  4. AW: HDMI-Bug: Weiteres Update für Linux-Receiver VT1 von Vantage Leider hat das Update keine Besserung gebracht. Bild- und Tonstörungen bis zum Totalausfall sind das Ergebnis. Meine Meinung: Da programmiert der Chef noch selbst. Ist doch ein Qualitätsnovum für die Firma Vantage oder..?
  5. AW: HDMI-Bug: Weiteres Update für Linux-Receiver VT1 von Vantage Der Chef ist voll auf dem CI+ und HD+ Trip. Deshalb die Probleme.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!